Anfängerin bei den Pilzen

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 1.313 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (31. August 2022 um 18:04) ist von Fasching Franz.

  • Hallo Kati,

    alles, was in der Natur kreucht und fleucht, wird von irgend etwas anderem gefressen, egal wie giftig es für manches Wesen sei!

    Die Hoffnung, dass etwas für Menschen schon essbar und bekömmlich (!) sein könnte, nur weil irgend ein Insekt davon frisst und gedeiht, ist trügerisch und sehr gefährlich!

    Immerhin zeigst du einen Röhrling, da ist die Wahrscheinlichkeit für Überleben nach Genuß deutlich erhöht.

    Genauere Angaben zum Pilz aber wird dir sicher jemand anderes hier machen können.

    LG, Martin

  • Hallo Kati, hallo Martin,

    ich glaube das war nicht die Frage. Ich versuch es mal.

    Leider kann ich die Art auch nicht erkennen, aber ganz jung sieht der nicht mehr aus.

    Wenn die Huthaut nach Druck eine Delle behält, sollte man den Pilz nicht mehr essen, die beginnende Zersetzung der Proteine kann zu einer Lebensmittelvergiftung führen.

    Aber zur Frage: Giftige Fliegenlarven sind mir nicht bekannt. Es gibt Völker, die die essen<X. Jedenfalls, wen das nicht stöhrt, die Larven machen den Pilz auch nicht giftig.

    Bei Pilzen sollte man die Art immer sicher kennen, bevor man sie isst.

    LG, Diether

  • Hallo Diether,

    stimmt, so könnte die Frage auch gemeint sein! In diesem Fall tut es mir natürlich leid, hier über das Ziel geschossen zu sein und ich möchte mich für das Mißverständnis entschuldigen.

    Allerdings finde ich die Idee, einen wurm-zerfressenen, und mit den entsprechenden Ausscheidungen durchtränkten Pilz zu verzehren, ebenfalls nicht sehr einladend. <X

    Es kommt natürlich immer auf den Grad des Befalls an.

    LG, Martin

  • Hi.

    Der Pilz ist ein Steinpilz. Ich würde den in so einem zerfressenen Zustand nicht mehr essen. Wird bei den meisten Forennutzern, die hier schreiben ähnlich sein. Wenn man sich im Supermarkt aber mal das ein oder andere Päckchen getrocknete Steinpilze anguckt, dann sehen viele Exemplare darin ähnlich aus...

    Lg.

    Keine Verzehrfreigaben meinerseits.

  • Vielen Dank euch allen für sehr interessante,hilfreiche Antworten😊

    Ich glaube wir essen den Steinpilz (in dem Fall😊) nicht. Aber Freude habe ich trotzdem so was einfach während dem joggen im Wald zu finden.🤩

    Herzliche Grüße