Gem. Stockschwämmchen ?

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 859 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (28. September 2022 um 00:27) ist von Heuler22.

  • Haben gestern mehrere alte Buchenstümpfe gefunden wo das evtl. Stockschwämmchen drauf vorkam.

    Lamellen leider durch schlechte Lichtbedingungen etwas heller vom Blitz.

    Hiatamandl

    Bilder eingebunden

  • Hi, sehen nach SS aus ja. aber bitte jedes einzelne Stück mit Stiel einem Pilzberater aufzeigen um ganz sicher zu sein!. Lg Martin

  • Hallo, nur mal so,

    Erster Beitrag und gleich Stockschwämmchen? Finde ich nicht gut. Was erwartest du?

    Warum bettest du die Bilder nicht in den Thread ein - das ist doch mühsam - mit den Links.

    LG Rotschild

    A Heu

    Nur mal so..

    Nur weil ich hier frisch angemeldet bin heißt das ja nicht, dass ich heute mit Pilze sammeln angefangen habe.

    Und um funde zu präsentieren und Klarheit zu bekommen ist dieses Forum doch schließlich. ;)

    Erwartungen stelle ich keine dann kann ich nicht enttäuscht werden.

    zu den links etc ...

    Ich bin das erste mal in nem Forum angemeldet weil ich bis vor kurzem wo meine Frau und ich so hyperhandys geschenkt bekamen abseits ohne Internet lebten.

    Mit threads und links betten usw lerne ich jetzt umzugehen aber danke für diese nette info zum pilz von dir. War konstruktive Aufklärung auf hohem Niveau :wink:

  • Hallo,

    zumindest die, bei denen ich den Stiel sehe sind welche. Bitte achte bei jedem einzelnen Pilz auf die wichtigen Merkmale denn der Gifthäubling wächst auch gern einmal am selben Stumpf.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten