Totholz schafft Leben..

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema, welches 1.309 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (9. Oktober 2022 um 00:17) ist von Corinne.

  • Liebes Forum


    Ist beeindruckend was so ein Laubbaumstrunk für eine Varietät an Fruchtkörper beherbergt…

    Mitte Juni war

    bei demselben Strunk waren Mitte Juni erst nur kleine Laubwald-Knäuelinge zu Gast:


    Beste Grüsse

    Corinne

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben.
    Zur Pilzbestimmung für Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.

  • Hallo Corinne,

    ja, ich bin ganz deiner Meinung!

    Bemooste, pilz-bewachsene Baumstubben sind nicht nur immer ein besonderer Blickfang, sondern auch ein Paradebeispiel für in Minibiotop mit hoher Dichte an unterschiedlichsten Lebensformen:

    Moose, Farne, Kräuter, Gräser und Blümchen, Pilze und Flechten überziehen sie; Käfer, Ohrwürmer, Ameisen, und alle möglichen Insektenarten, Schnecken, Asseln Hundertfüßer, ja sogar Frösche, Kröten, Mäuse leben auf, in und unter ihnen.

    Die Liste ließe sich sicher lange fortsetzen...

    Was bleibt, ist bewunderndes Staunen! :love:

    LG, Martin


    Korrektur! Ich krieg es sogar fertig, auf dem Blödphon meinen Namen falsch zu tippen ohne es zu merken - oh, peinlich!

    Einmal editiert, zuletzt von KaMaMa (8. Oktober 2022 um 12:26)

  • Ist das so eine Luxuswohnung mit Pool? - ich glaube ich sehe da Wasser, oder täuscht das?

    Sehr schöne Aufnahme.

    Kennen täte ich - wollte ich bestimmen - nur die Trameten vmtl. T. versicolor und die Schwefelköpfe. Vorn ist ein Porling ? mit einem hellen Rand....

    LG Rotschild.

  • Lieber Martin


    Ja die Natur ist ein grosses Wunderwerk, dazu dein Wissen haben, dann wärs noch spannender 😉 aber so habe ich immer was zu tun, wenn ich nicht am bewundern bin😊

    Haha bin froh, dass ich nicht die Einzige bin, die sich vom Spell Check der Technologien überrumpeln lässt..


    Liebe Grüsse

    Corinne

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben.
    Zur Pilzbestimmung für Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.

  • Lieber Rotschild


    Ja in der Tat haben die Bewohner einen Luxuspool😀


    Ich habe keine Fruchtkörper entnommen, somit mutmasse ich Ziegelrote Schwefelköpfe, Schmetterlingstrameten, und hinten Überbleibseln von Laubwaldknäuelingen zu erkennen…

    Liebe Grüsse

    Corinne

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben.
    Zur Pilzbestimmung für Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.

  • Die Überschrift ist gut,

    und ich führe es gern weiter mit den moosbewachsenen Baumstümpfen (wie es in Bayern heißt)

    Ich habe jetzt Zeit zum Fotografieren, mein Trockenlager ist voll :)

    Grüße

    Porli

  • Danke Porli


    ..für die schönen Impressionen aus Bayern, muss auch mal zu euch kommen..habe auch Zeit, mein Trockenlager (respektive vor allem jene meiner Freunde) sind auch voll - und du lehrst mich das Fotografieren? 😉


    Beste Grüsse Corinne

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben.
    Zur Pilzbestimmung für Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.

  • Danke Corinne,

    bei uns geht es jetzt erst richtig los mit den Braunkappen, ziemlich alle wurmfrei und klein,

    ich habe vorher erst mein Rotfuß-Revier abgegrast, das wird ein affeng... Pilzejahr.

    Dein letztes Foto oben kannst du auch von der Seitenansicht fotografieren, kommt viel besser rüber, und "auflegen" kann man auch noch.

    Mein altes Samsung S5 ist immer dabei

  • Danke Porli für den Tipp!


    Wünsch dir weiterhin viel Spass, Freude und Humor bei deiner erfolgreichen Suche..

    …und danke für‘s Zeigen der Funde🤗


    beste Grüsse

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben.
    Zur Pilzbestimmung für Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.

  • Ich war heute so auf Baumstümpfe aus ...

    Die Blutmilchpilze haben sich hier so eine schöne Bühne ausgesucht.. Das Zwergenfeuer habe ich erst am Foto gesehen.

    Das mit den Braunkappen geht jetzt richtig los 👍

    LGR

  • ja wirklich eine schöne Kulisse. Danke fürs Zeigen und viel Erfolg mit den Braunkappen. Liebe Grüsse Corinne

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben.
    Zur Pilzbestimmung für Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.