Düngerling?

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 910 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (14. Oktober 2022 um 15:18) ist von john123.

  • Hallo,

    dieser Pilz wächst grüpchenweise auf einer Wiese am Waldrand.

    Er ist 8-10 cm Groß und hat einen Hutdurchmesser von 1-3cm.

    Der Stiel ist fasrig und hohl.

    Die Sporen sind braun.

    Ich hielt ihn zuerst für den Lagstieligen Düngerling... Aber dieser müssete schwarze Sporen haben. Oder?

    Danke für eure Hilfe :)



  • Danke für die Antwort :)

    Ich beschäftige erst seit kurzem genauer mit Pilzen. Deshalb nehme ich immer, wenn ich in den nahegelegen Wald gehe, ein bis zwei mir unbekannte Arten mit um diese makroskopisch zu bestimmen.

    Dieses mal sind mir auf dem weg diese kleinen braunen Pilze ins Auge gefallen und haben mein Interesse geweckt.

  • Da die Samthäubchen in großer Zahl auf der Wiese vorkamen, waren es nur nur wenige Handgriffen.

    Ich dachte, dass es mir das Bestimmen erleichtern würde, wenn ich eine möglichst große "Merkmalsstreuung" hätte.

    Außerdem hätte es sich ja durchaus um Pilze mit besonderen Eigenschaften handeln können...

  • Oh. Das wusste ich nicht.

    Als interessirter Neuling hätte es mich natürlich gefreut einen dieser "besonderen" Pilze gefunden zu haben.

    Ich werde es dann in Zukunft bei Fragen über über Speise-/Giftpilze belassen.

    Ich wollte hier niemanden verärgern /:

    VG