Pilze gefunden die ich nicht identifizieren konnte

Es gibt 17 Antworten in diesem Thema, welches 2.277 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (22. September 2022 um 23:36) ist von Rev0.

  • Hi,

    ich war heute Mal unterwegs um nach den ersten Pilzen zu schauen. Bin zwar Anfänger aber einige Sorten kann ich bereits unterscheiden.

    Auf einer Wiese in der Nähe habe ich Pilze gefunden, welche ich absolut nicht identifizieren konnte. Jemand ne Idee was ich da gefunden habe?

    Liebe Grüße :)

    • Offizieller Beitrag

    Was denkst Du denn in welche Richtung das gehen könnte und was hast Du sonst noch gefunden?

  • Ich habe an eine Art düngerling gedacht, bin mir aber absolut unsicher.

    Ansonsten hab ich heute einige Knoblauchpilze und ein paar Wiesen Champions gefunden :)

    • Offizieller Beitrag

    Ich werde Dir die Frage jetzt nicht beantworten, da ich einfach Zweifel an deinen Absichten habe.

    Du stellst den ersten Beitrag ein und fragst direkt nach kleinen dunklen Pilzen, in der Regel geht es bei solchen Fragen um Rauschpilze und dafür bist Du in diesem Forum falsch.

    Hättest Du die übrigen Pilze auch gepostet und hätte man daraus eine echte Absicht an Pilzen im allgemeinen erkannt, sähe das anders aus. So aber muss ich Dich bitten solche Anfragen künftig zu unterlassen.

    Herzliche Grüße aus Regen

    Frank

  • Klar, komplett verständlich, auch wenn mein Beitrag wirklich nur der Identifikation dienen sollte. Rauschpilze sind für mich nicht wirklich von Interesse, ich trinke nicht Mal Alkohol :)

    Tut mir leid wenn das so rüber kam. Ich habe beim Pilze sammeln immer meine Kamera dabei und bin fleißig am fotografieren, ich teile gleich Mal ein paar Bilder von meinen entdeckten Pilzen im Wald! :)

  • Hier noch ein paar Bilder von heute. Ich interessiere mich sehr für Pilze und liebe es diese zu fotografieren (auch wenn die Herbstzeitlose kein Pilz ist, trotzdem schön anzusehen)! Ich hoffe das hilft ein wenig den ersten Eindruck wieder in die richtige Richtung zu drehen! :)

  • Hi,

    liegt an der Bearbeitung oder am Upload denke ich Mal. Hab teils mit presets gearbeitet und nur mit 50% Qualität exportiert damits nicht zu groß wird. Vielleicht auch ein Faktor.

    Liebe Grüße :)

  • Seltsamer Pilzefreud,

    und ich bin bei Hiatamandl,

    Bilder sind ohne EXIF-Daten, vielleicht bearbeitet und auch noch wo anders herunter ... und bearbeitet, geht gar nicht (nur Spekulation)

    Und vielleicht auch ein Freund aus der FAZEBUK-Community, (ich bin da nicht dabei)

    kommen doch immer mehr Facebook-User zu den Foren wo es auf ihrer Plattform nicht funktioniert hat

    Sorry für die Unterstellungen die ich jetzt einfach mit 1 + 1 zusammenzähle,

    nur die Transparenz fehlt bei der Fragestellung und den Bildern

    Grüße

    Porli

  • Hallo Porli,

    schade das du bei den Bildern so skeptisch bist...

    Ich fotografiere bereits mehrere Jahre. Auf Instagram findest du mich unter @jonas.arw.

    Da die Bilder mit Lightroom exportiert wurden, auf meinem discord zwischengespeichert wurden und auf mein Handy geladen wurden, da ich über die WSC App hier im Forum bin, fehlen die exif Daten. Schau einfach Mal in meine Instagram Story. Schade das ich hier mit solch einem Missvertrauen empfangen werde.

    Liebe Grüße Jonas

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Jonas,

    bitte hab Verständnis für die Aussagen, wir haben es hier sehr oft mit wirklich verrückten Dingen zu tun und dabei wird man einfach hellhörig.

    Die präsentierten Bilder sind wirklich komplett anderer Art, Du als Fotograf wirst das selbst am besten sehen.

    Gefreut hätte ich mich im übrigen über genau die Bilder von den "Knoblauchpilzen" und "Champignons" die Du noch gefunden hattest. Gerne auch mit der grauen Jogginghose im Hintergrund.

    Herzliche Grüße aus Regen

    Frank

  • Hi Frank,

    Ja, das stimmt, von den, ich nenne sie Mal Düngerlingen, habe ich bloß einen mitgenommen und auf die schnelle ein Bild mit dem Handy gemacht.

    die Champions sind schon verarbeitet.. Die Knoblauchpilze sind am trocknen, ich hänge trotzdem Mal ein Bild an. Mit grauer Jogginghose :)

    Liebe Grüße!

    • Offizieller Beitrag

    Ok, das sieht schon angenehmer aus.

    Wirklich weiterhelfen kann ich persönlich leider nicht, vermutlich sind es Düngerlinge, welche, kann ich aber nicht sagen.

    Herzliche Grüße aus Regen

    Frank

  • Die ursprünglichen Anfragepilze von Rev0 sehen aus wie Tintlinge oder Psathyrellen und sind rein per Foto nicht auf die Gattung oder gar Art bestimmbar. Nur soviel lässt sich sagen: drehen tun die ganz sicher nicht. Somit löst sich der Diskussionsgegenstand in Luft auf. Rev0 du solltest vielleicht noch wissen, dass wir das komplett falsche Forum für Drehpilze sind und dass sich hier die "üblichen" Pilzsammler und Pilzinteressierten treffen. Da kam deine Erstanfrage halt etwas seltsam rüber und hat die Leutchen irritiert..

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Hi Stephan,

    danke dir für deine Vermutung. Tatsächlich ging es mir nicht darum irgendwelche Drogenpilze zu erkennen, ich hab den Pilz nur absolut nicht an Beschreibungen und Bildern im Internet erkennen können weil die alle ein wenig anders als dieser aussahen. Die Reaktion kann ich jetzt ein wenig nachvollziehen, auch wenn nicht die Skepsis an meinen Bildern.

    Liebe Grüße