Pantherina, Excelsa oder?

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 891 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (16. Oktober 2022 um 17:34) ist von tinup.

  • Hallo Pilz(mit)verrückte,

    heute im Kieferhochwald mit eingestreuten Jungbirken fand ich dieses Exemplar direkt neben einer wunderschönen Gruppe von drei Perlpilzen. Habe ich nun endlich meinen ersten Panther gefunden?

    Auf Grund des ungerieften Ringes und des gerieften Hutrandes neige ich dazu. Leider habe ich vergessen, die Tortenstückprobe zu machen und der Pilz ist auch im Wald verblieben. Da ich (fast) geruchsblind bei Pilzen bin, konnte ich auch einen konkreten Geruch (Rettich) nicht feststellen.

    Liebe Grüße, André

  • Hallo Jörg,


    vielen Dank für deine Rückmeldung. Dann lege ich jetzt die Fotos unter A. pantherina ab. Super!

    VG André

    Ich hatte gestern meinen Erstfund ;):) bravo! die Knolle perfekt verpackt!