Hallo, Besucher der Thread wurde 1,5k mal aufgerufen und enthält 45 Antworten

Shitake-Kultur mit Schimmel befallen?

  • Hallo ihr zwei, ich verstehe eure bedenken wegen den Sporen hatte dazu schon mal eine Antwort gepostet wiederholen möchte ich mich jetzt auch nicht noch mal.

    Als Hobbyzüchter sind wir ja auch nicht Massenanbauer wie etwa Pilzfarmen. Ich beschränke mich auf kleine Mengen und viele Sachen die nicht so gezüchtet werden da geht auch einiges schief also keine Fruchtung oder nur mal ein Kümmerling von Pilz.

    Darüber zu schreiben würde euch sicherlich nicht Interessieren.

  • Zitat

    Hallo ihr zwei, ich verstehe eure bedenken wegen den Sporen hatte dazu schon mal eine Antwort gepostet wiederholen möchte ich mich jetzt auch nicht noch mal.

    Ich würde es jetzt nicht Bedenken nennen. Mich hat eher euer Erfahrungen interessiert. Ich hatte zunächst auch mit dem Gedanken gespielt Seitlinge zu züchten. Aber aufgrund der Info, die ich aber im Netz dazu gelesen hab, und die Tatsache dass ich leichtes Astma habe, hab ich mich dann dagegen entschieden.

  • Ok, ja dann passt es wohl sowieso, weil die hatte ich ja schon, und bisher war alles ok.


    War heute dann mal im Baumarkt, um ne Box für den nächsten Anlauf zu kaufen. :D

  • So nächster Versuch gestartet. Hab mich nochmal für Pioppino entschieden.


    Ich habe leider keine Box mit transparenten Deckel bekommen. Ich hoffe mal das funktioniert trotzdem. Zur Not habe ich mir überlegt, den Deckel durch Klarsichtfolie zu ersetzten.

    Ansonsten habe ich auf alle 4 Seiten und in den Deckel Schlitze geschnitten und diese mit Micropore Tape überklebt.


    Hab noch nen Temperatur-/Luftfeuchtigkeitssensor in die Box gepackt. Temperatur liegt zwischen 23° und 24° und die Luftfeuchtigkeit bei ca. 94%.

    Hab gerade im Internet gelesen, dass es für Pioppino 90% sein sollten. Meint ihr die 4% Unterscheid machen was aus?

    Ich könnte noch einen weiteren Lüftungsschlitz in den Deckel schneide und mit Micropore Tape beklebe, damit müsste ich ja die Luftzirkulation erhöhen und die Luftfeuchtigkeit senken können, oder?


    Aber interessant wird ja dann eh erst das erneute Reaktivieren der Kultur. Bis zu 1. Ernte hatte ich davor ja nie Probleme mit Schimmel.

  • Hallo flow, der südliche Schüppling wächst auch hier in D in freier Natur da gibt es keine 94% Luftfeuchtigkeit. Deine Temperaturen sind auch viel zu hoch stelle ihn mal bei 18°C auf auch Shiitake mag es nicht so warm.

    Ich weiß nicht wo du deine Infos her holst, man sollte aber darauf achten das Verfasser auch mal Zuchterfolge zeigen!

    Schau dich mal auf der Seite von mycelia.be um da findest du einiges an Infos mir scheinst du ja nicht zu glauben.

  • Hallo Greizer,


    die Infos hab ich zum Teil aus der Anleitung, die bei der Kultur dabei war, sowie nach einer Suche im Internet. In der Anleitung wurde eine Temperaturspanne von 18 bis 30 Grad angegeben, sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit. Nachdem "hoch" recht ungenau war, hab ich dann ne Seite gefunden, auf der von ca. 90% die Rede war.



    Zitat
    ... mir scheinst du ja nicht zu glauben.


    Wie kommst du bitte darauf? Ich versuche mich ja auch gerade erst in das Thema rein zu fuchsen. Und schaue halt was ich im Netz so an Informationen finde.

  • Zitat
    Warte mal einen Tag, dann sieht das anders aus. Ich würde sie sehr bald ernten.


    Ja lange werde ich nicht mehr warten. Denke heute oder morgen werde ich sie ernten.


    Zitat

    Könnte zu wenig Gasaustausch sein

    Mh, ok. Dann werde ich mal vor der nächsten Re-Aktivierung noch ein paar mehr Löcher in die Box schneiden.

    Kann ich ja zur Not wieder zukleben, fall es zu trocken werden sollte.

  • Glaube nicht, dass es zu trocken wird, ich habe meine Box, in der die Pilze dann fruchten, sogar ein Stück offen meistens. Im Zweifelsfall kann man die Wände und die Kultur besprühen. Du solltest nur, um sicher zu gehen, das Wasser der Sprühflasche frisch einfüllen und anschließen entleeren, da drin wächst sonst gern was Lebendes.

  • Vermutlich kann ich wirklich mehr Lüftungsschlitze in die Box schneiden. Aktuelle habe ich 98% da drin, es regnet also schon fast! ;) Gemessen wird das mit einem billigen Home-Automation-Sensor. Würde mich also nicht 100% drauf verlassen.


    Ich werde dann heute Abend mal abernten, und die Kultur, danach sofort zum Ruhen in eine kleinere Box packen. Hoffentlich bleiben dieses mal die Schimmelsporen draußen. :D

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.