Hallo, Besucher der Thread wurde 100 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Gelbe Flechte (?) an Eichenstamm

  • Hallo

    Das ist was für die Rubrik Flechten, dann bekommst du auch eine Antwort von den Experten. BG Andy

  • Hallo Wolfgang,


    es gibt etliche gelbe Flechten, die an Rinde vorkommen können.

    Man könnte meinen, dass er stellenweise unter dem Weißen Belag hervorbricht.

    Anhand der beiden Fotos schwierig einzugrenzen!


    Wenn der Belag unstrukturiert ist, würde so etwas häufiges wie Candelarien (z.B. concolor) ausscheiden, da diese Blattflechten sich aus kleinen Läppchen zusammensetzen.

    Ansonsten käme eventuell etwas wie Chaenotheca (z.B. chrysocephala) in Frage; die sind aber tendentiell eher gelbgrün.


    Die Fotos sind nicht wirklich scharf, aber der gelbe Belag wirkt auf mich dünn und unstrukturiert.

    Wenn das Foto nicht farbstichig ist, ist dein Fund schwefelgelb.

    Die lepröse Chrysothrix candelaris, die Borken-Schwefelflechte, könnte also vielleicht ein Kandidat sein.


    Du kannst ja mal die vorgeschlagenen Gattungen / Arten überprüfen mit deinem Fund vergleichen oder gar nochmal vorbeischauen, um vor Ort mit einer Lupe zu vergleichen.

    Vielleicht lässt sich ein kleines, loses Stückchen Borke abbrechen und zuhause gut ausgeleuchtet fotografieren und betrachten?

    Hast du Lauge zuhause? Ein Tröpfchen Lauge (z.B. ein (!) Körnchen Abflussreiniger in etwas Wasser gelöst, davon ein Tröpfchen - Vorsicht Ätzend!) sollte Chrysothrix candelaris orange umfärben.


    Vielleicht liegt aber "nur" eine Luftalge vor z.B. Trentepohlia aurea, die würde ich mir aber plüschig(er) vorstellen...


    LG, Martin

  • Hallo Martin,


    herzlichen Dank für deine Ausführungen! Erstaunlich, für mich als absoluten Anfänger, was da alles infrage kommt! "Schwefelgelb" kann ich bestätigen, und beim nächsten Mal werde ich versuchen, bessere Fotos zu machen, so dass man zumindest sieht, ob es sich um eine Flechte oder um eine Luftalge (der Ausdruck ist mir neu) handelt.


    Viele Grüße

    Wolfgang

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.