Kann das ein Kartoffelbovist sein?

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 763 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (7. März 2023 um 20:22) ist von Tageule.

  • Ich wollte den Pilz nicht entfernen oder beschädigen und habe kein besseres Bild, mal wieder.....an Todholz angewachsen

    er hat sich ganz fest angefühlt

  • Hallo, ein Kartoffelbovist ist das bestimmt nicht. Auf Holz wächst der meines Wissens nicht. Das tun nur Birnen-Stäublinge. Wenn es denn ein Stäubling sein sollte, könnte er das sein.

    Aber die wachsen meist in Gruppen und fühlen sich im Alter nicht "ganz fest" an. Insofern bin ich ratlos. Es wird sich bestimmt noch ein Kundiger melden.

    LG Emil

  • Hallo Tageule unnd Emil,

    sicher ist das kein Pilz. Weil auf dem Foto fast nichts von dem Habitat zu sehen ist, als dass es scheinbar sehr feucht ist, fällt eine Vermutung sehr schwer. Sieht nach einer kleinen Kartoffel aus. Irgendeine Pflanzenknolle. Da gibt es Augen (ruhende Knospen). Aus einigen scheint sogar was raus gewachsen zu sein. Mehr kann ich nicht sagen.

    LG, Diether

  • Auf Holz wächst der meines Wissens nicht.

    Hallo

    Ja, das stimmt, aber er kann scheinbar auch auf Stubben wachsen. Die müssen nur sehr verrottet sein. Dann sieht es so aus, als wäre er auf Holz gewachsen. Aber das können auch noch andere Pilze. Auf dem Bild jedenfalls erkenne ich zu wenig für eine Bestimmung.

  • Danke für die Kommentare. Vielleicht finde ich ihn wieder, wenn ich ins Wolfstal komme. Ich muss doch mehr Sorgfalt walten lassen bei meinen Bildern. Leider noch nicht in meinem Kopf angekommen......