Erster Flocki und Morchelbecherling?

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 635 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (21. Mai 2023 um 20:08) ist von CH-Andy.

  • Habe heute auch meinen ersten Flocki gefunden, leider schon ein paar Tage zu alt


    Bild 3+4 den Champignon, wegen der Größe mitgenommen , leider auch viel zu alt und verwurmt


    Bei den nächsten Bildern sollte das ein Morchelbecherling sein? Stielbasis leider ganz leicht abgebrochen. Befestigter Wegrand im Laub - Mischwald .

    Riecht nicht wirklich nach Chlor, aber die Gerüche sind ja nur bedingt aussagekräftig

    Liege ich da richtig?

    Schönen Sonntag noch

    Bernhard

  • Hallo Bernhard,

    dein vermeintlicher Becherling ist wahrscheinlich der Hochgerippter Becherling.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Bernhard,

    nein, der Morchelbecherling wäre ungestielt. Das ist definitiv keiner.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Hallo Zusammen

    Es gibt dann noch Helvella aestivalis, dieser wird wohl oft als gewöhnlicher Helvella acetabulum verwechselt. BG Andy