Pilze wachsen - nur nicht in MV

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 493 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (22. Mai 2023 um 19:08) ist von Corinne.

  • Liebe Pilzfreunde,

    es ist erfreulich zu sehen, wo ĂĽberall Pilze wachsenđź‘Ť. Nur in meiner Gegend, Landkreis Rostock und in anderen in MV, gibt es gar nichts. Es ist seit ĂĽber 3 Wochen staubtrocken.

    Viele GrĂĽĂźe

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung ĂĽber Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Nur in meiner Gegend, Landkreis Rostock und in anderen in MV, gibt es gar nichts.

    Hallo Veronika

    Das stimmt. Es gibt 0,00000000000 Pilze! Ich habe es gewagt, mal nach Mairitterlingen zu schauen, 0,000000000 ................................. :(

    Seltsam ist es trotzdem, Bäche und Teiche sind gut gefüllt. Geregnet hat es ja auch zwischendurch. Aber es ist windig und kalt. Klimaerwärmung sehe ich bei uns nicht. Nur ein Wechsel von einem Extrem in das Nächste.

  • Liebe Beteiligte


    Somit scheine ich nicht die Einzige zu sein, bei welcher sich die typischen Frühsommerpilze noch recht spärlich blicken lassen. Regen hatten wir in den letzten zwei Monaten mehr als genug, jetzt wäre etwas Wärme angesagt (auch ich hätte nichts dagegen..).


    Ich hoffe somit für euch, dass ihr euch auch bald an einer grösseren Artenvielfalt erfreuen könnt und freuen wir uns bis dahin an den Funden der Forumskollegen.


    Beste GrĂĽsse und auf baldige tolle Funde đź‘Ť

    Corinne

    ——————————————————————————————————————————————————————————————-

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben. Zur Pilzbestimmung für

    Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.