Hexeneier vorbereiten

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 573 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (7. September 2023 um 00:07) ist von StephanW.

  • Hallo zusammen,

    ich hab gestern bei einer kleinen Exkursion im Wald drei Hexeneier gefunden. Ich hab die natürlich mitgenommen um sie in der Pfanne zu braten.

    Jetzt stellt sich mir die Frage ob einen Trick gibt die dinger mit einfachen Mitteln von der Schleimschicht zu befreien, oder kann man die Schleimschicht sogar dranlassen.

    Dran lassen kann man die bestimmt, es stellt sich eher die Frage ob dies ratsam ist.

    Grüße

    Christian

  • Hallo chausg,

    der Schleim verschwindet, wenn man die Brattemperatur wirklich hoch einstellt und nur wenige Hexeneier auf einmal brät. Natürlich kann man den Schleim auch vor dem Braten abkratzen, so gut das eben geht.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Hallo chausg,

    Unter der Gallertschicht befindet sich noch eine dünne Haut. Wenn du das Hexenei am oberen Ende kreuzartig einschneidest lässt sich alles zusammen wunderbar abziehen.

    LG

    Rosalie

  • Hallo chausg,

    Unter der Gallertschicht befindet sich noch eine dünne Haut. Wenn du das Hexenei am oberen Ende kreuzartig einschneidest lässt sich alles zusammen wunderbar abziehen.

    LG

    Rosalie

    Hallo,

    und dann kann man den außen trockenen "Kern" im Wald gleich roh essen

    Schmeckt rettichähnlich und gut.

    Braten tun wir die nie.

    Grrß

    Ralph A