Welcher Schleimpilz?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 198 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (25. Februar 2024 um 13:18) ist von Emil.

  • Hallo,

    BW, Radolfzell am Bodensee, Mischwald

    am Baumstumpf (Buche?) ein Gelege-artiges Gebilde, da die "Eier"unterschiedl Größe haben und einzeln mit weißlklebrigem "Stiel"angeheftet sind, vermute ich Schleimpilz.

    FK kaum größer wie Stecknadelkopf,wer kann mir diese prallen Ballons erklären?

    In der Suchmaschine boten sich an Fadenfruchtschleimpilz (aber die Anhaftstiele waren nicht lang) oder der Ockerfarbene Neststäubling (paßt irgendwie auch nicht so recht)

    lG, inge

  • Hallo

    Das scheint mir schon etwas in Richtung Myxomyceten zu sein. Schwierig zum bestimmen, benötigt die FK in verschiedenen Stadien und viel Erfahrung auf diesem Gebiet. Ich kenne mich damit auch zu wenig aus. BG Andy

  • Hallo Inge,

    ich lehne mich mal aus dem FEnster und sage auf jeden Fall Schleimpilze in einem jungen Stadium.

    Welche ist schon schwieriger. Wir sehen sie eigentlich nur von oben. Ich könnte mir arcyria ferruginea vorstellen oder aber trichia decipiens.

    Sicherheit gibt es aber nur, wenn du ihre Entwicklung weiter beobachten kannst.

    Grüße Timm

  • Hallo Inge,

    das sehe ich wie Andy und Timm. Wobei ich der Meinung bin, dass es sich nicht um Schleimpilze sondern (nur) um einen Schleimpilz handelt. Die Erscheinungsform sieht nur nach vielen kleinen Individuen aus. Es ist aber nur ein Exemplar.

    LG Emil