runzelige Parmelia --> Flavoparmelia caperata

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 152 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (5. März 2024 um 17:30) ist von KaMaMa.

  • vlt ist das dieselbe Art, wie bei den vorigen Anfragen, wollte die Blattflechten aber nicht vermischen.

    Einmal editiert, zuletzt von IngeS (5. März 2024 um 21:58)

  • IngeS 5. März 2024 um 21:26

    Hat den Titel des Themas von „runzelige Parmelia“ zu „runzelige Parmelia --> Flavoparmelia caperata“ geändert.