Hallo, Besucher der Thread wurde 6,8k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Roter Gitterling...

  • Hallo,


    Am Wochenende staunte ich nicht schlecht über diesen Fund in unserem Garten, der Geruch ist abscheulich aasartig, zuerst dachte ich an vergammelte Überbleibsel eines Beutetieres, aber dank Pilzforum bin ich ja schlauer geworden :-) Die Konsistenz ist klebrig, glibberig.




  • Es gab noch ein zweites kleineres Modell, aber leider kaputt, wenn ich noch einen finde kann ich ja mal ein paar bessere Fotos machen.


    Es gab allerdings noch nie so einen widerlichen Gestank bei einem Pilz, da relativiert sich Freude des Findens ein wenig; zum Größenvergleich hatte ich übrigens auf dem 3. Bild eine Walnuß dazu gelegt.

  • Das ist ja wohl nicht wahr - so was findest du im GARTEN? Stark. Was muss ich mit unserm Garten machen, damit sich ein Gitterling dort ansiedelt?


    Ich habe mich in diesem Jahr schon gefreut wie Bolle, als ich einen Schwärzenden Saftling gefunden habe. Einen Gitterling habe ich auch so noch nie gesehen. Ich hatte ihn mir größer vorgestellt, danke für den Größenvergleich.


    Beste Grüße,
    Sabine

  • Zitat von huehnchen69 pid='17905' dateline='1415211841'

    Was muss ich mit unserm Garten machen, damit sich ein Gitterling dort ansiedelt?


    Gute Frage, in unserem berliner Kleingarten hätte ich seltene Pilze überhaupt nicht vermutet, aber... vielleicht mal unter Walnußbäumen nachsehen? Neben vermodernden Gewächshäusern? Vor einem Jahr hatte ich da mal frischen Rasen gesät - hmm

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.