Pfannkuchen mit Waldpilzen

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 4.714 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (29. Juli 2016 um 00:13) ist von PomFunga.

  • Hallo Pilzfreunde,

    Eine liebe Pilzfreundin hat dieses tolle Rezept letzte Woche gekocht und ich kann nur eines sagen:

    :pancake: Ich werde diese Pfannkuchen mal meinem Mann servieren, ist halt was ganz anderes als immer nur wieder die "Sahnesoße".

    Außerdem hatte ich ja schon den Vorteil, diesen Pfannkuchen zu verköstigen, Und ich kann jedem dieses Rezept nur empfehlen :agree:
    Es schmeckt einfach köstlich und man kann die Pfannkuchen auch kalt essen :P

    Allso Leute, probiert es aus, Ihr werdet erstaunt sein.


    https://www.pilzfreunde.eu/2016-01-17-03-…und-spinat.html

    :hungry:

    Einmal editiert, zuletzt von lactarius (20. Juli 2016 um 17:26)

  • hallo Jutta,
    danke für den link zum Rezept! sobald was brauchbares vorhanden gefunden wird gibt's schwammerlpalatschinken

    lg joe

  • Hallo Jutta,

    liest sich sehr lecker. Erkaltet oder nicht mehr so heiß kommt das Aroma meistens ohnehin besser rüber.

    Ich finde man hätte noch ein Wort zu Garzeiten verlieren dürfen, da ja nicht nur ausschließliche Pilzkenner mitlesen.

    Ansonsten, ich bekomme gerade Hunger... :cheeky:

    VG, Markus

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Markus,

    sehr gute Anregung und auch schon entsprechend umgesetzt.

    Antonius behüt´ und herzliche Grüße
    Frank

  • Hallo Jutta,

    danke für deinen Rezeptvorschlag.

    Da zurzeit Mangold-Ernte und Pilzvorkommen aufeinander treffen,

    konnte ich aus selbst gepflückten Zutaten herrlich saftige Palatschinken zaubern.

    Liebe Grüße
    Roswitha