Hallo, Besucher der Thread wurde 3,2k mal aufgerufen und enthält 7 Antworten

Violetter Rötelritterling

  • Dieser Pilz ist bei uns im Niederbayrischen Wald recht häufig anzutreffen, in Gruppen mit mehreren Pilzen. Ich tippe auf Violetter Rötelritterling. Dieser wäre essbar. Mich wundert nur, dass andere Pilzsammler ihn stehenlassen und deshalb stelle ich meine Bestimmung in Frage.


    Er riecht würzig, etwas nach Camembert wie ich finde. Er hat keine gelben oder braunen Spuren am Stiel.


    Was meint Ihr?

    Bilder

    • P1000407 (800x600).jpg
    • P1000409 (800x600).jpg
    • P1000408 (800x600).jpg
  • Hallo,


    sieht für mich auch nach einem Violetten Röttelritterling (Lepista nuda) aus. Um sicher zu sein, müsste ich ihn aber in der Hand halten.
    Das die meisten Pilzsammler den stehen lassen, wundert mich jetzt weniger. Die meisten beschränken sich nach meiner Erfahrung auf Röhrlinge, Pifferlinge und Fette Henne. Lamellenpilze sammeln schon deutlich weniger.


    Der Violette Röttelritterling ist meiner Meinung nach, aber ein recht einfach zu bestimmender Blätterpilz, deswegen sammele ich ihn auch gerne als Speisepilz.


    Viele Grüße
    Thomas


    PS: Essen würde ich ihn nur, wenn Du ihn zweifelsfrei selbst bestimmen kannst oder ein PSV in freigibt.

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

    Einmal editiert, zuletzt von ThomasL ()

  • Hallo Ama Salina,


    das ist eindeutig ein Violetter Rötelritterling.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Ama Salina,


    Sehe hier auch Eindeutig den violetten Rötelritterling (Lepista Nuda)


    Mein absoluter Lieblingspilz. Sammel den sehr gerne als Speisepilz.


    Bei uns lassen den auch viele stehen. aber umso besser, bleibt mehr für mich :-)


    Gruß
    Stefan

    Keine Essfreigabe übers Internet, diese gibts nur beim Pilzsachverständigen vor Ort.

    Einmal editiert, zuletzt von Stefan_T ()

  • Zitat von Stefan_T pid='34284' dateline='1477158600'


    ...
    Bei uns lassen den auch viele stehen. aber umso besser, bleibt mehr für mich :-)


    ich würde ihn bestimmt nicht stehen lassen. Der ist ganz vorne bei meinen Favoriten :)
    Somit bin ich auch froh, dass die breite Masse ihn noch nicht sammelt.


    Gruß, Thorsten

    Keine Verzehrfreigabe im Forum: Ich rate hier im Forum gerne bei Pilzbildern mit.
    Wer basierend auf meine Rateversuche Pilze verspeist ist mutig.
    Im Umkehrschluss verpasst man nicht zwingend eine kulinarische Mahlzeit, wenn man einen Pilz nicht verspeist, welchen ich hier Giftpilz nenne.

  • Zitat von Stefan_T pid='34284' dateline='1477158600'

    ...
    Bei uns lassen den auch viele stehen. aber umso besser, bleibt mehr für mich :-)


    ich würde ihn bestimmt nicht stehen lassen. Der ist ganz vorne bei meinen Favoriten :)
    Somit bin ich auch froh, dass die breite Masse ihn noch nicht sammelt.


    Gruß, Thorsten



    Hallo Thorsten,


    Zum glück wohnen wir wohnen wir "paar" km auseinander, sonst muss ich angst um meine Rötelritterlinge haben :-)


    Gruß
    Stefan

    Keine Essfreigabe übers Internet, diese gibts nur beim Pilzsachverständigen vor Ort.

  • [quote pid='34314' dateline='1477225921']Zum glück wohnen wir wohnen wir "paar" km auseinander, sonst muss ich angst um meine Rötelritterlinge haben :-)


    Gruß
    Stefan
    [/quote]


    Und zum Glück scheinbar auch nicht in meiner Nähe. Die habe ich mir zum Abendessen jetzt geholt.


    Ilka


    [size=1][font="Helvetica Neue,Helvetica,sans-serif"]Merken[/font][/size]

  • Bis vor kurzem hab ich mich vor dem auch noch gefürchtet. Ich muss das noch mal bei einem Fachmann checken lassen, und dann sind sie auch auf meinem Teller. Übrigens roh blutzersetzend. Ich hoffe ich überlebe das Test-Fitzelchen ohne Hämolyse :D

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.