meine Erstfunde 2016

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 3.569 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (18. November 2016 um 14:35) ist von monaco.

  • Griaß eich,

    bitte jetzt nicht lachen. Bin immer noch ein greenhorn und fast nur mit den Hunden und dem Radl im Wald unterwegs.
    Deshalb bin ich schon ein wenig stolz, was ich da so nebenbei gefunden hab. Wen es interessiert, dann seht bitte selbst:



    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/30845/






    Die meisten von euch wird`s bestimmt nicht vom Hocker hauen,
    aber Bilder sind doch immer wieder gerne anzuschauen, wie ich meine.
    Schönen Abend und

    servus, da monaco.
    [hr]
    Ohjeee, seh`s grad.
    Alles Bilder verkehrt herum, sch... Technik.

    Entschuldigt bitte.

  • Griaß di monaco,

    geil, dein tretbares Drahteselchen, ich mag Leder. Erinnert mich an das heurige Harley Davidson Treffen in Kärnten, :)

    Auf der vorletzten Aufnahme zeigst einen Pilz den ich noch nie gesehen habe. Könnte einer aus der Gattung der Wickelteigpilze sein. Mal abwarten, was die Experten meinen ...

    :wink:

    LG
    Peter
    p.s.
    Eselchen mit Akku?

  • Hallo Peter,

    hast wohl noch nie einen Schopftintling im Backteig gesehen:D.

    VG Jörg

    P.S.: Ich weiß auch nicht was das sein soll (Schirmling???).

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    Einmal editiert, zuletzt von Heuler22 (17. November 2016 um 23:15)

  • Hallo ihr beiden,

    ihr kennt den nicht? Das ist der gemeinsaure Kornspitzpilz:Dessbar

    Für di Bäda (sogt ma doch so im Kärntner Land?) noch ein paar Bilder von meinem Schwammerlexpress und als Zuckerl noch fesche Mopeds.:agree:




    Hoffentlich nicht wieder alles verdreht, kann das in der Vorschau nicht sehen.:(


    Servus, da monaco
    [hr]
    I werd no narrisch,

    mußt leider nochmal auf die Bilder klicken, :confused:dann siehst sie richtig.

    Einmal editiert, zuletzt von monaco (18. November 2016 um 02:46)

  • Hallo,
    könntet ihr bitte auch ganz normal DEUTSCH reden bzw. schreiben, damit Otto-Normalverbraucher-Flachländler etwas versteht?! Wir schreiben hier ja auch nicht Mecklenburger Platt!
    Was ist das denn nun für ein Gebilde?!
    LG Thomas

    Einmal editiert, zuletzt von Beachwolle (18. November 2016 um 10:44)

  • hoi thomas,
    wenn du das pilzähnliche etwas au den roten fliesen meinst:
    nennen wir es einmal "gewickeltes vollkornbrötchen" bei dem die hälfte des brötchens abgezogen wurden (a gschälter kornspitz).
    lg joe

  • Bravourös bestimmt joe,

    brauchte nur das innere und auf halben Weg kam dieses Gebilde dabei heraus:Dsieht schon sehr pilzmäßig aus, wie ich finde.


    Servus, da monaco.

    P.S.:
    Was verstehst nicht Thomas,
    bayrisch ist doch international. Aber wenn was unklar sein sollte, übersetze ich dir gerne.:wink: