Jetzt ist Schwammerlzeit!!!!!!!!

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 7.648 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (12. September 2013 um 21:44) ist von chanterelle.

  • Hallo zusammen,
    nachdem es die letzten 2 Tage geregnet hat und es auch immer noch regnerisch ist, wachsen die Schwammerl, so dass das schon ein Wahnsinn ist:D


    Maronen

    Sand-oder Kuhröhrlinge

    Flocki

    Sand-oder Kuhröhrlinge und Scheidenstreiflinge

    Goldröhrlinge, Perlpilz, Kuhmaul, Rotfüßchen

    Flocki's mit 1 kl. Steinpilz

    jede Menge Maronen

  • Hallo Jutta !
    ja jetzt gehts richtig los mit den Schwammerl ich finde auch jede Menge ,
    ob Deine Pilze jetzt Sandröhrlinge oder Kuhröhrlinge sind möchte ich anhand der Bilder nicht entscheiden kannst Du mal einen besseren Blick auf die Röhren und Stielansatz gewähren ?
    beim Erhitzen verfärbt sich der Kuhröhrling übrigens violett
    Lg Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Jutta,

    deine Freude über die Schwamme spüre ich bis nach Mecklenburg! Aber nach 2 Tagen Regen wuchsen deine Schwamme bestimmt nicht. Man rechnet so im Durchschnitt 7 Tage.

    Guten Apetit mit deinen Schwammeln.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo,
    bei uns regnet es jetzt den dritten Tag in Folge, was hoffen lässt. Wenn man allerdings mal unters Moos schaut, sieht es darunter noch sehr trocken aus und die Hoffnung wird etwas gedämpft.
    Die Maronen werden also noch etwas auf sich warten lassen.

  • Hallo Jutta,

    das passt doch - nur eben, es war nicht der gestrige und vorgestrige Regen... :D

    Der von der vorletzten, bzw. letzten Woche ist Schuld.
    Genau wie ich es Dir vorher gesagt hatte :wink:

    Weiterhin gute Erfolge!
    VG Julius

  • Hallo an Alle:
    Es ist schön, wenn ich meine Freude mit Euch teilen kann:D

    @Veronika und Julius,
    Es ist schon richtig, dass es nicht an dem derzeitigen Regen lag, sondern an dem vor einer Woche. Macht ja nichts, hauptsache die Schwammerl sind da:wink:

    Harry
    Ich glaube jetzt schon, dass es sich um einen Sandröhrling handelt, da der Stiel beim schneiden blau angelaufen ist, auch die Poren waren leicht blauend.

    Schöne Zeit wünsche ich Euch:)

  • wow das sind ja super Schwammerlfunde! letzten Montag hab ich hier an der Grenze Rheinland-Pfalz/NRW noch nicht viel Pilzwachstum gesehen, vlt. hat sich das ja inzwischen geändert.
    Spielt eigentlich außer Regen die Temperatur noch eine Rolle?