Grosser gelber Pilz?

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 3.730 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (25. Oktober 2018 um 20:47) ist von Beorn.

  • Hallo,

    Ich habe heute im Wald einen Pilz gefunden der mir (als Anfänger) gross und auffällig schien, und somit auch leicht zu bestimmen.

    Fehlanzeige!

    Vielleicht weiss einer von euch auf den ersten Blick was das ist.

    Fundort: direkt neben einem Nadelholz-Stumpf. auffällig ist weiterhin die "Wurzel" und die ovale Hutform. Die Schüppchen sind abwischbar.

    Das Fleisch weiss aber unter der Huthaut leuchtend gelb. Lamellen ocker-grau.

    Der Stiel ist fest im Inneren, aussen leicht rötlich im unteren Teil.



    beste Grüsse

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Pilzor!


    Das ist ein Schüppling, und zwar entweder der Sparrige (Pholiota squarrosa), oder - was ich wegen dem nahezu weißen Hutrand eher glaube - Pholiota squarrosoides (von dem ich jetzt keinen deutschen Namen auswendig weiß).


    LG, Pablo.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Thomas!

    Oder die Zunge nicht im Kopf. :wink:
    Danke für's Nachreichen des deutschen Namens!


    LG, Pablo.

  • Wäre dies somit der Schleimige Schüppling?

    Hüte über 12cm Durchmesser, Stiel über 30cm lang, Totholz. Einige mit sehr viel schwarzem Schleim.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo.

    Der "schwarze Schleim" ist braunes Sporenpulver, das schwarz erscheint, weil die Farbe der Unterlage halt schon dunkel ist.

    Welche Schpplinge das sind, ist aber ohne Standortaufnahmen und auch jüngere, weniger angegriffene Fruchtkörper unmöglich zu sagen.


    LG; Pablo.