Hallo, Besucher der Thread wurde 1,3k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Warziger Drüsling (?) und eine Tramete

  • Hallo Pilzfreunde


    Ich habe heute auf totem Buchenholz diese zwei Pilze entdeckt. Den ersten halte ich für einen Warzigen Drüsling. Den anderen kenne ich nicht, denke aber, dass es sich um eine Tramete handeln sollte.


    Geruch war bei beiden nicht zu erkennen. Substrat ist ein großer Buchenast, der seit vorletztem Sommer da rumliegt.


    Zuerst beide zusammen


    Hier die Tramete von oben


    Und von unten


    Zum Schluss noch der von mir vermutete Warzige Drüsling auf einem kleineren Ast direkt nebenan.




    Wie würdet denn ihr diese beiden ansprechen?


    Pilzliche Grüße


    Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

    Einmal editiert, zuletzt von Da_Schwammalmo ()

  • Hallo Matthias,


    Warziger Drüsling (Exidia plana) ist richtig. Der andere sieht mir nach Schichtpilz aus, Striegeliger Schichtpilz (Stereum hirsutum).

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Thomas


    Ich habe die Bilder nochmals hochgeladen und auf einem anderen PC getestet. Jetzt müssten sie zu sehen sein.


    Hallo Weisheit, vielen Dank für die Bestätigung/Bestimmung


    Gruß Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

  • Salve!


    Die Vorschläge von Veronika unterstütze ich natürlich. Kleiner Tip am rande: Wenn Unterseite ohne Poren, dann besser gar nicht erst anfangen, bei den Trameten (oder anderen Porlingen) zu suchen. :wink:

    Sonst kommt man ja nirgendwo hin.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Pablo.


    Danke dir für den Tipp.:)


    Das werde ich ab jetzt berücksichtigen.


    Gruß Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.