Unterwegs im Böhmerwald

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 4.694 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (23. Mai 2019 um 07:28) ist von OE5HFM.

  • Liebe Pilz- und Naturfreunde,

    ich möchte euch ein paar Fotos von unserem letzten "Naturausflug" im Böhmerwald zeigen.

    Helmlinge

    Becherflechten

    Pappelblattkäfer - Chrysomela populi

    Schleimpilz

    Rotrandiger Baumschwamm

    Echter Widderbock - Clytus arietis

    Schiefer Schillerporling, Chaga

    Weichkäfer - Cantharis obscura

    Rindenpilz

    Stinkschwindlinge

    Schüpplinge

    Liebe Grüße, Hermann

  • OE5HFM 22. Mai 2019 um 10:21

    Hat den Titel des Themas von „Unterwegs im Möhmerwald“ zu „Unterwegs im Böhmerwald“ geändert.
  • Hallo OE5HFM,

    ich müsste sie in der Hand halten um sicherzusein, aber so auf den ersten Blick hätte ich bei den Schüpplingen eher an Stockschwämmchen gedacht.

    Ich mag mich aber täuschen, Bilder halt.

    Viele Grüße

    Thomas

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

  • Hallo OE5HFM,

    ich müsste sie in der Hand halten um sicherzusein, aber so auf den ersten Blick hätte ich bei den Schüpplingen eher an Stockschwämmchen gedacht.

    Ich mag mich aber täuschen, Bilder halt.

    Viele Grüße

    Thomas

    Hallo Thomas,

    das tust Du nicht. Das sind ganz junge Stockschwämmchen.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Hermann,

    sehr schöne Funde. Der Schleimpilz könnte ein Geweihförmiger sein (Ceratiomyxo fruticulosa) und die Schüpplinge sind Stockschwämmchen, obleich das nicht verwirrend ist, denn das Stockschwämmchen hieß auch schon mal Pholiota mutabilis.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo zusammen,

    ihr habt natürlich alle drei recht, es sind Stockschwämmchen, danke für die Berichtigung und danke auch Veronika für den Hinweis zum Schleimpilz.

    Viele Grüße aus dem Mühlviertel, Hermann.