Pilzpinsel

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema, welches 4.458 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (10. April 2020 um 23:05) ist von Franz.

  • Hallo zusammen,

    der Fund dieser Pinselpilze ist schon paar Jahr her. Ich stieß eben auf das Foto stelle es mal hier als Rätsel ein. Pilzmäßig ist (vermutlich) allerorten Ebbe. Sicher wissen etliche, um welche Art es sich handel. Ich weiß es auch.

    Gruß - Franz

  • Hallo Christine und Jens,

    nein, es handelt sich um richtige(!) Pilze :). Mich wundert auch, daß die Art in diesem Zustand so wenig bekannt scheint. Ich habe noch ein anderes Foto, das diese ganze Truppe noch im bekannten Stadium zeigt, müßte es aber erst raussuchen. Zugegeben, für mich war solcher Anblick auch ein Novum.

    Gruß - Franz

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Franz!


    Super Rätsel. :thumbup:

    Ein wenig zu schnell aufgelöst (ich war gestern nicht online), aber ich wäre vermutlich eh nicht so leicht drauf gekommen.

    Obwohl ich die auch so ählnich schon gesehen hatte, aber wenn man nicht drauf voirbereitet ist, dann steht man schon erstmal auf edm Ascus. ;)


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo zusammen, ich nochmal mit einer Bildnachreichung.

    Zufällig stieß ich heute auf das verwiesene, aber damals nicht gezeigte Foto dieser Pilze, noch im Safte stehend. Vielleicht erinnert sich jemand.: