Hallo, Besucher der Thread wurde 557 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Mike337 am

Wer hat da genascht?

  • Hallo Pilzfreunde,

    wer zu spät kommt, den bestraft - ja wer wohl. Die Hexe sicherlich nicht, auch Mäuse und Schnecken möchte ich ausschließen. Vielleicht ein Eichhörnchen?.

    Wisst ihr mehr über solche Feinschmecker?

    LG, Toni

  • Hallo toni

    Ich habe je den Täter heute morgen auf frischer Tat ertappt wie man auf dem Foto beim depilatum post sieht.

    Habe die frassstelle versucht zu fotografieren. Also eine grossen schwarzen nacktschnecke würde ich deine frassspuren schon noch zutrauen. ..

    Lg jens

  • Hallo Toni,


    genau wie Jens würde ich deinen "Frühkommer" aus dem Reich der Weichtiere vermuten. Diese Frassspuren sind ziemlich deutlich einer sogenannten Radula geschuldet. Die Radula, auch Reibe- oder Raspelzunge genannt, ist das charakteristische Mundwerkzeug von z.B. Schnecken.

    Jeder Pilzsucher kennt diese "frühaufstehende" Feinschmecker-Konkurrenz.;(


    LG Thomas

  • Hallo Freunde,

    ich sah schon viel Schneckenfraß an Pilzen. Aber solche tiefe, langgezogene, parallele Furchen waren mir neu. Das sah für mich schon nach Abschaben durch Mammalia-Schneidezähne aus. Das muss dann wohl eine Monsterschnecke gewesen sein. Hoffentlich laufe ich der nicht über den Weg.

    LG, Toni

  • Hallo Toni,


    unterschätze mal die Nacktschnecken nicht!:wink:

    Ich hatte in diesem Thread hier schon einmal ein paar "Fun-Facts" aufgeschrieben die beweisen, was diese Tiere können:

    Die Schneckchen


    Die Größe deiner Fraßspuren sind eigentlich recht einfach zu erklären:

    Im Gegensatz zu den frischen an Jens seinem Fund sind deine schon vernarbt und damit relativ alt. Der Flocki ist seit dem Befall jedoch weiter gewachsen, die Narben auch! Vergleichbar mit Schnitzerein in Baumrinde.


    LG Thomas


    P.S.: Mammalia-Schneidezähne, wie es der Name schon sagt, sollten schneiden und nicht schaben!:wink:

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.