Hallo, Besucher der Thread wurde 1,9k mal aufgerufen und enthält 5 Antworten

Wurzelnder Bitterröhrling

  • Hallo zusammen,


    ich glaube ich habe hier (derzeit im Pinzgau in Österreich) einen Wurzelnden Bitterröhrling gefunden.

    Könnt Ihr das bestätigen?


    Grau silberner Hut, Hutrand überstehend, gelbes Netz kann man im oberen Bereich des Stiels erkennen, blaut überall sehr schnell, bei Berührung genauso wie beim Durchschnitt, Geruch Pilzig mit leicht säuerlicher Note, deutlich knollig im unteren Bereich im Schnitt leicht rötlich. Ansonsten kann man an den Bildern alles gut erkennen. Die Pilze standen in einem Laub- Mischwald direkt am (Kies) Wegrand.

    Zuerst dachte ich an den Silbernen Röhrling - bin davon aber abgekommen.


    Was denkt denn die Pilzgemeinde?


    LG JoBi


  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für Eure Rückmeldung.

    Jörg, an den Rosahütigen Schönfußröhrling denke ich eher nicht, kein Rosahauch am Hut sichtbar. Auch kann der am Stiel nicht so stark blauen wie mein Exemplar, oder?

    Die geringste Berührung hat gereicht um den Steil blau werden zu lassen.


    VG JoBi

  • Hi Jobi,


    Rosahütigen Schönfußröhrling

    wer dem diesen Namen gegeben hat muß blind sein. Was ist an einem blassgelben Stiel schön gefärbt? Der wäre aber ein viel interessanterer Fund gewesen, zumindest für mich.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo!


    Ich würde das auch für einen jungen WuBi halten, und Caloboletus kluzakii für eine kritsich zu beurteilende Art. Soweit ich weiß, gibt es zu dem Taxon noch keine eigenständige Sequenz, und aus der Originalbeschreibung bin ich bisher nicht recht schlau geworden. Sieht schon etwas anders aus als normale WuBis (Caloboletus radicans), aber vielleicht ist das ja mittlerweile auch noch besser abgesichert.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.