Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 1.084 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (2. Oktober 2019 um 18:41) ist von Beorn.

  • Sieht dem Stockschwämmchen schon sehr ähnlich. Aber was ist es jetzt tatsächlich? Gifthäubling, grünblättriger Schwefelkopf oder doch ganz eine andere Art?

    Mit besten Grüßen, Andreas

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Andreas!


    Grünblättriger Schwefelkopf (Hypholoma fasciculare) ist richtig. :thumbup:


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.