jetzt aber..... hoffentlich.... Edelreizker.... Erstfund

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 2.380 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (13. November 2019 um 21:15) ist von mutschkela.

  • Hallo zusammen,

    habe eben meine Schleiereule besucht, sie wächst noch , habe sie mit Laub gegen Frost geschützt.

    Dann eine andere Stelle mit Föhren besucht. Jetzt habe ich glaub Edelreizker gefunden. Leider kann ich heute nicht zum letzten PV Abend gehen.... Was denkt Ihr?

    lg jens

  • Hallo Jens.

    Mit diesem Farbverlauf und den Grübchen würde ich die auch als Edelreizker ansprechen.:thumbup:

    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.

    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!

    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

  • Hallo Jens,

    wenn die Milch nach 20 Minuten nicht weinrot geworden ist sollte es passen.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Jens, mein Glückwunsch...ich hatte leider noch nie das Vergnügen Edelreizker zu finden. Bei uns mag er es wahrscheinlich nicht so sehr!

    Aber ich gebe nicht auf! :wink:

    LG Stouxen

  • Dank an alle...

    Hab auch ein paar Jahre gebraucht jetzt... Findest du sicher auch. Bei mir war es hang mit einigen Föhren, wenig eingestreuten weisstannen und Gras.

    Lg jens