Welcher Pilz - Ritterling??

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 2.499 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (19. November 2019 um 23:59) ist von Christian64.

  • Hallo ans Forum,

    wer kann mir bei einer Pilzbestimmung helfen??

    Fundort: Im Laubteppich am Waldrand - Laubmischwald am 14.11.19. Hut sehr schleimig/klebrig, keine Verfärbung bei Druck.

    Könnte es ein Weißer Erdritterling oder Seidiger Ritterling sein?? Oder?? :sick:

    Gruß und Dank für die Hilfe

    Bernd


    • Offizieller Beitrag

    Halalo, Bernd!


    Das ist einer der weißen, hutschleimigen Schnecklinge. (Gattung: Hygrophorus). Welche der vier oder fünf Arten: Keine Ahnung. Mit denen kenne ich mich nicht so aus. Man muss wohl die Reaktion mit KOH beobachten, die Ökologie am Fundort, den Geruch und das Verfärbungsverhalten beim liegenlassen über nacht.


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Pablo,

    deine Beschreibung hat mir schon sehr geholfen, die Art war mir nicht bekannt ( bin Laie, aber die Fotos sind mein Interesse) wenn dann noch eine Bestimmung dazu kommt ist das schön.

    Werde also unter Schnecklinge (Gattung: Hygrophorus) archvieren.

    Habe mir die Schnecklingsarten jetzt auch mal genauer angesehen, sehr interessant.

    Nochmals Dank

    Bernd

  • Hallo Jens,

    der Geruch war angenehm aber !? Nachdem ich mir die Schnecklinge alle angesehen habe tippe ich auch auf Elfenbein schneckling. Kommt meinen Fotos sehr nahe. Zur Archivierung reicht mir aber auch die grobe Zuordnung.

    Gruß

    Bernd

  • Standort, Beschaffenheit.. sprechen dafür..ich habe ihn aber vom Geruch her mehr unangenehm (widerlich süßlich ..in der Literatur "nach Weidenbohrerraupe)nach Fund empfunden!