noch Funde von heute früh

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 1.335 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (8. Dezember 2019 um 18:08) ist von Beorn.

  • Hallo Pilzfreunde

    Als ich heute früh die Judasohren holte, hatte ich noch die folgenden Pilze gesehen.

    Bild 1 und drei gehören zusammen

    Bild zwei und vier gehören zusammen. Ich weiß nicht, ob der Pilz mit weißen Lamellen und der mit gelben Lamellen

    die gleiche ART ist. Ob gelbstieliger Muschelseitling in Frage kommt.







    Mönchskopf noch gut erhalten



    schöne Schmetterling-Tramete


    Es ist nicht wichtig sie zu bestimmen. Habe sie nur im vorübergehen aufgenommen. Sind auch wirklich älter und nach Frost.

    Es gefiel mir, wie der eine so auf dem Stamm steht.

    Nachtgruß Fred

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Fred!


    Also die Pilze auf den ersten Bildern sind Laubholzknäuelinge (Panus conchatus), denke ich.

    Wenn sie so alt sind, sehen sie durchaus alten Austernseitlingen sehr ähnlich, sind aber noch zäher.


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.