awillbu1  Kammkoralle, Kammförmige Koralle, Ziegenbart, Kammförmiger Keulenpilz, Geweihförmige Koralle             ESSBAR! 

CLAVULINA CORALLOIDES (SYN. CLAVULINA CRISTATA, CLAVULINA CRISTATA VAR. BICOLAR ...WENN ROSA)

 

Kammko2

Kammf-Korall

Kammkoralle0904d

Kammko

 

 

KammKo5

KammKo5b

KammKo5a

Kammkoralle0904c

Kammkor

Kammko3

Kammkoralle0904

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral, alt erdig.

Geschmack:

Mild.

Fruchtkörper:

0,3-1 (1,3) cm Ø (Büschel bis 12 cm) Ø, weiß, schmutzig weiß bis etwas braunweiß, alt schmutzig ocker, kammförmige, brüchige, korallenartige Äste an der Fruchtkörperspitze; durch Sonneneinstrahlung können die Spitzen auch im Alter etwas gelblich oder goldbraun werden.

Fleisch:

Brüchig, weiß bis etwas graumarmoriert.

Stiel:

Weiß, später von der Stielbasis aus bräunend, grauend, auch rosabraun bis graubraun.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (7-9 x 6-8 µm, fast kugelig bis elliptisch).

Vorkommen:

Auf Erde im Laub- und Nadelwald, auch auf zersetztem Holz, Herbst bis Spätherbst.

Gattung:

Korallenpilze, Korallen, Keulenkoralle.

Verwechslungsgefahr:

Runzelige Koralle, Wiesenkoralle, Graue Koralle, Wiesenkeule, Spitzkeulchen, Rauchgraue Keule, Elegante Wiesenkoralle, Gestielter Insektenschimmelpilz.

Bemerkung:

Wenn die Kammkoralle rosa oder rosabraune Farbtöne zeigt, ist es die Varietät: CLAVULINA CRISTATA VAR. BICOLAR. Sind an der Basis oder am Stielteil grauschwarze Flecken, so hat sie einen sogenannten Korallenbefall und sollte nicht mehr verzehrt werden.

Kommentar:

Ein oft unterschätzter Speisepilz und leicht erkennbar! In Frankreich ist er ein sehr begehrter Speisepilz! Die Korallengattung CLAVULINA gehört streng genommen zu den Keulenpilzen.

Relativer Speisewert:

123pilze: Relative Wertigkeit 2.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kammförmiger_Keulenpilz

Priorität:

2

 

 

 

 

Bild oben 2 von links: Thomas Bauder (Sindelfingen) ©               Bilder oben 6 von links: Gruber Fred (Gottfrieding) ©  

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Freitag, 19. April 2019 - 07:29:47 Uhr