Pilztour_20200601

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.382 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (2. Juni 2020 um 19:43) ist von joe.

  • Hallo Zusammen

    Allzu viel habe ich nicht zum zeigen, es ist schon wieder sehr trocken. Auch wenn man nicht immer die grossen Funde findet, im Wald unterwegs zu sein ist Erholung pur.

    Schönen Pfingstmontag.

    LG Andy

    #1 Flacher Lackporling (Ganoderma applanatum)

    #2 Flockenstielige Hexen-Röhrling (Neoboletus erythropus)

    #3 Rotfußröhrling (Xerocomellus chrysenteron)

  • Super Funde Andy!

    Röhrlinge hab ich dieses Jahr noch keine!


    Liebe Grüße

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!

    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!

    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!