Hallo, Besucher der Thread wurde 793 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Was für ein Pilz ist das?

  • Hallo, bin neu.


    Ich habe diesen Pilz auf einem Holzstamm. Eigentlich habe ich vor ca. 4 Monaten den Stamm mit (leider vergessen und nicht aufgeschrieben) mit Stockschwämmchen oder Austernpilz beimpft. Jetzt sehe ich diesen Pilz und der hat überhaupt weder Ähnlichkeiten mit Stockschwämmchen, noch Austernpilz.


    Was ist das für ein Pilz? Riecht angenehm pilzig.

  • Hallo, Pilzflieger!

    Das sind Schmetterlingstrameten (Trametes versicolor).
    Die haben definitiv nichts mit den von dir eingeimpften Pilzen zu tun, sondern das Mycel war vermutlich schon vorher in dem Holz aktiv.
    Das verzwickte: Schmetterlingstrameten sind nicht allzu tolerant, was das Teilen des Substrates mit anderen Pilzen betrifft. In freier Wildbahn klappt es schon eher, aber grundsätzlich machen die die Mycelien von Nahrungskonkurrenten gerne platt, wenn sie denn können.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Totholz für die Zucht ist noch tricky.

    Zu frisch geschlagen dann stossen abwehrstoffe das geimpfte myzel ab. Zu alt, dann bereits besiedelt.

    Wir hatten pv Stämme bei so einer Aktion genommen, die, wenn ich mich richtig erinnere, 3-4 Wochen vorher gefällt wurden.

    Lg jens

  • Hallo,

    vielen Dank für die Infos.

    Das ist natürlich blöd, dass es nicht der Pilz ist den ich haben wollte.

    Aber ja, der Baumstamm war nicht frisch, sondern schon wirklich sehr alt und ich habe es einfach mal riskiert.

    Beim Bohren habe ich bereits bemerkt, dass das Holz im Innern feucht und schon weich war.


    Ist zwar schade, aber keine allzu große Überraschung. Jetzt hoffe ich mal, dass bei denen anderen Baumstämmen, die frisch beimpft wurden nicht das Selbe passiert. Die stehen zumindest in der Nähe von dem obigen Stamm.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.