Hallo, Besucher der Thread wurde 331 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Judasohren im asiatischen Salat

  • Hallo zusammen,


    ich habe die Mittagspause genutzt und einige Judasohren in einem Holunder vor meiner Haustüre geerntet, bevor sie noch schlecht werden oder abgeerntet werden :D. Dank Youtube findet man ja auch schnell leckere Rezepte für Suppen, Salate und Co. und so ist aus dem Fund in Windeseile ein leckerer Salat geworden, der jetzt im Kühlschrank ruht. Das Rezept habe ich mal mit dem Fund kombiniert und in Bilder gegossen, die man hier findet:


    Ich bin auf das Aroma gespannt! Viel Spaß beim Nachmachen :cheeky: (Album ist mit dem Bild verlinkt).


    Meine Antworten kann man nie als Verzehrfreigabe ansehen.

    Alle gefundenen Pilze sind GPS-getaggt, per PN gebe ich gerne Fundorte weiter.

    Pilz-Rezepte mit Bildern:

    Judasohr als asiatischer Salat

    Schwefelporling gedünstet



    Falls mal für eine Bestimmung relevant, vorrätig habe ich: Anilin, Ammoniak 10%, Eisen-III-Chlorid, Guajak, Patentblau, Eisensulfat, Melzers Reagens, KOH 20%.

  • Hallo Sascha,


    die Saison für die Ohren geht ja bald wieder richtig los.. danke dir für das Rezept.. ich werde es zeitnah mal ausprobieren...


    und krass das du die Pilze mit GPS Daten versiehst.. aber cool warum auch nicht..


    Greetzy:cool:

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • Hi,


    das mache ich zum Einen, um die Standorte wiederzufinden, auf der anderen Seite aber auch für Interessierte, die auch mal schauen wollen ;). Sind ja nicht meine Pilze, ich freue mich einfach, wenn ich auch mal welche finde. Außerdem wachsen gerade dutzende Steinpilze direkt bei mir vor der Türe und niemand erntet sie außer mir :P.


    Hoffe, dir schmeckt der Salat, mir hat's so auf jeden Fall echt gut geschmeckt! Ich hab auch schon die ersten Judasohren entdeckt und auch die Austernseitlinge zeigen sich schon. Guten Hunger!


    Viele Grüße, Sascha

    Meine Antworten kann man nie als Verzehrfreigabe ansehen.

    Alle gefundenen Pilze sind GPS-getaggt, per PN gebe ich gerne Fundorte weiter.

    Pilz-Rezepte mit Bildern:

    Judasohr als asiatischer Salat

    Schwefelporling gedünstet



    Falls mal für eine Bestimmung relevant, vorrätig habe ich: Anilin, Ammoniak 10%, Eisen-III-Chlorid, Guajak, Patentblau, Eisensulfat, Melzers Reagens, KOH 20%.

  • Super Einstellung !!!


    Ich persönlich behalte die Stellen meist für mich oder gehe nur mir Freunden.. was die dann mit der Info machen weis man natürlich nicht..


    Aktuell würde ich mich über Erstfund - Totentrompete freuen..

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.