Hallo, Besucher der Thread wurde 961 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Winterwald Spaziergang

  • Hallo und Helau


    Heute einen tief verschneiten Mischwald besucht. Wegen des vielen Schnees nur auf Baumpilze geachtet (und natürlich auf die schöne Landschaft).


    Zuerst zeige ich den Eichen-Feuerschwamm



    Dann einen auf ca. 6 bis 9 m abgesplitterten Rotbuchenstamm. Unten zweifelsfrei ein Zunderschwamm.


    Darüber in ca. 8 m Höhe einen Pilz den ich nicht identifizieren kann. Hat jemand eine Idee ?

  • Hallo Emil,


    ich könnte mir vorstellen, dass es sich um einen Angebrannten Rauchporling handelt, ist aber nur eine Vermutung, weil der Pilz nicht von oben sichtbar ist. So große Exemplare habe ich allerdings noch nicht gesehen.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • hallo Emil!


    auch hier bin ich Veronikas Meinung: Angebrannter Rauchporling ist das mit großer Sicherheit.


    Liebe Grüße

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.