Schon etwas älterer Pilz im Garten

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 1.468 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (8. November 2021 um 06:22) ist von Uwe58.

  • Fundzeit: 7.11.2021

    Durchmesser: 9 cm

    Stiel: 1 cm Durchmesser an der dünnsten Stelle. Die Verdickung unten war recht hart.

    Geruch: pilzig, etwas alt halt...

    Sporenpulverfarbe: hab ich bei dem alten Ding nicht mehr probiert...

    Liebes Forum,

    dieser Pilz hatte sich so im auf dem Rasen liegenden Laub versteckt, dass ich ihn glatt übersehen hatte, jetzt ist er schon ziemlich hinüber, aber vielleicht kann ja doch noch jemand erkennen, was das mal war?

    In der Nähe steht eine kleine Fichte, sowie Rotbuchen- und Hainbuchen-Hecke. Trocken-sandiger Boden.

    Gruß und Dank!

    Codo

  • Hallo,

    das ist ein vergammelter Hallimasch und wuchs auf vergrabenem Holz.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo

    Wie wär es mit einem überragenden alten völlig vermadeten Hallimasch. Es gibt doch bestimmt noch andere Fruchtkörper, wenn nicht jetzt dann vielleicht nächstes Jahr 😉

    BG Andy

  • Moin Ihr beiden,

    an Hallimasch habe ich auch kurz gedacht, aber 1) ist der ganz allein, 2) ist an der Stelle ganz sicher kein Holz vergraben (also nicht in den letzten 13 Jahren), da könnte höchstens dürres Wurzelwerk von der Hecke sein...

    Hmm, und jetzt?

    Codo

  • Hallo Codo

    Ich denke warten auf nächstes Jahr, weil diese Leiche ist nicht mehr bestimmbar.

    Ich auf jeden Fall kann da kein weiteren Tipp mehr abgeben.

    BG Andy