unbekannter Champignon

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 1.075 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (15. Juli 2022 um 19:46) ist von Heuler22.

  • Liebe Pilzfreunde,

    ich würde auch gern öfters interessante Funde einstellen, aber bei uns ist die Trockenheit sehr groß und somit die Suche ist mühselig. Ich habe heute einen Champignon unter Eichen am Straßenrand auf Rasen gefunden. Er passt nicht zum Stadtchampignon, auch nicht zum Gegürtelten Ch. - da fehlen ihm die Schuppen und der Pilz ist auch nicht sehr groß. Zwar hat er einen doppelten Ring, aber er rötet auch nicht im Schnitt, wobei die Pilze nicht mehr jung waren. Doch seht selbst und vielleicht hat ja einer eine passende Idee. Ich würde mich freuen.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Veronika,

    der sieht schon eigenartig aus aber ohne eine braune Schuppung auf dem Hut und mit einem Doppelring bleibt eigentlich nur der Stadtchampi übrig. Die müssen nicht immer röten.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Danke, Jörg, aber für einen Stadtch. ist er mir zu dünnfleischig. Allerdings hatten die Durchbrüche des Pilzes aus der Erde schon Ähnlichkeit mit dem Stadtchamp.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo zusammen

    Oder eben doch der Agaricus subperonatus

    Gegürtelter Champignon, die Hutbeschuppung ist durch die Witterung evt. durch die Trockenheit nicht mehr so typisch ausgeprägt. Mir gefällt dieser Arbeitstitel.

    Wie es so ist, kommt man wohl hier mit makroskopischen Hinweise nicht weiter.

    BG Andy

  • Hallo,

    bei Agaricus subperonatus ist der obere Ring oberhalb gerieft. Wenn Veronikas Champi den hat ist die Kuh vom Eis. Ich kann es nicht erkennen.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten