Hallo, Besucher der Thread wurde 754 mal aufgerufen und enthält 9 Antworten

Durchnässt im (endlich) strömenden Regen…

  • Liebe Pilzfreunde


    Nach der Dauerdürre haben wir endlich Regen und dieser nun im Strömen.
    Ich weiss nicht wer mehr durchnässt war, ich oder die wirklich riesige Krause Glucke....😊



    Beste Grüsse

    Corinne




    ———————————————————————————————————————————————————————————————————————-------------

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben. Zur Pilzbestimmung für

    Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.

  • Super Corinne, ja es hat gut geregnet auch bei uns. Nun heisst es noch etwas zuwarten und in paar Tagen hoffentlich tolle Funde erwarten. Mit deinem Fund bis du vorerst gut eingedeckt, ist ja eine ziemlich stattliche Glucke. Beste Grüsse Andy

  • Hallo Andy


    ja jetzt noch ein paar Tage zuwarten und ich bin gespannt, was uns erwartet in Sachen Pilzen.


    Die Überbrückungszeit nutze ich beim unendlich langem Putzen von Krausen Glucken😀


    PS: gratuliere hier auch noch herzlich zum Pilzkontrolleur👍🇨🇭👍

    ———————————————————————————————————————————————————————————————————————-------------

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben. Zur Pilzbestimmung für

    Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.

  • Liebe Corinne,

    herzliche Gratulation zum schönen Fund. Es freut mich sehr, dass du nach dem operativen Eingriff nun offenbar wieder ziemlich mobil bist !
    Weiterhin gute Besserung und liebe Grüsse

    Thys

  • Hallo lieber Thys


    Danke dir herzlich für deine lieben Wünsche.


    ja ich bin dankbar, dass es wieder so gut geht und ich freue mich auf die baldigen alpinen Touren.

    Herzliche Grüsse nach Ersigen/Ostermundigen😀

    Corinne

    ———————————————————————————————————————————————————————————————————————-------------

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben. Zur Pilzbestimmung für

    Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.

  • Das mit dem "Zuwarten" finde ich echt schwer. Daher gehe ich gleich mal los, um mal einen ersten Versuch zu wagen. Vielleicht sind ja wenigstens schon die Schleimis am wachsen.

    Grüße Timm

  • Hallo Timm


    ich mache es auch so.. aktives Zuwarten…😀

    Wünsche dir viel Freude und Erfolg👍
    Liebe Grüsse

    Corinne

    ———————————————————————————————————————————————————————————————————————-------------

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben. Zur Pilzbestimmung für

    Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.

  • Hallo,


    Das ist ja fast eine Gluckenfamilie! :)
    Schlecht sieht's aber für den Baum aus.
    Ich denke nach der Dürre werden einige Bäume absterben oder so geschwächt sein, dass wir uns die nächsten Jahre verstärkt auf Gluckenfunde freuen dürfen.

    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Lieber Thiemo


    ja dann freuen wir uns auf die Gluckeninvasion😀 Der schönste Teil hatte ich zudem vor dem Fotografen bereits abgekupfert…


    ich habe das erste Mal Glucke gedörrt. Was sagt ihr, sind sie geschmacklich gut fürs trocknen geeignet?

    Liebe Grüsse

    Corinne

    ———————————————————————————————————————————————————————————————————————-------------

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben. Zur Pilzbestimmung für

    Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.

  • Hallo,

    ich habe das erste Mal Glucke gedörrt. Was sagt ihr, sind sie geschmacklich gut fürs trocknen geeignet?

    Ich hatte letztes Jahr welche getrocknet und zu den Mischpilzen gegeben. Zumindest sind sie in keiner Weise negativ aufgefallen. Ob es sich geschmacklich lohnt müsste man wahrscheinlich pur testen.


    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.