Ein brauner Schmierröhrling

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 713 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (2. Oktober 2022 um 11:25) ist von ReikeT.

  • Hallo liebe Pilzfreunde,

    bei meiner heutigen Tour durch den Wald habe ich einen Schmierröhrling gefunden, der neu für mich ist. Nach kurzer Recherche würde ich ihn als Butterpilz identifizieren. Lieg ich damit richtig? :)

    Hut: glatt, schmierig, braun (Schokopudding)

    Stiel: hell-gelb mit braunen Pünktchen

    Röhren: gelb

    Geruch: angenehm

    Fleisch: weiß, nach wenigen Sekunden leicht gelbliche Verfärbung im Hut

  • Hallo,

    sieht wie ein Körnchenröhrling (SUILLUS GRANULATUS) aus, typisch diese Pünktchen (Körnchen) am Stiel.
    Aber vielleicht hat ja noch einer der Röhrlingsexperten eine bessere Idee:

    Gruß aus der Südwestpfalz
    Berni


  • Hallo Taurum,

    der Butterpilz hat am Stiel einen Ring, den sieht man auf deinen Fotos nicht. Es könnte stattdessen der Ringlose Butterpilz (Suillus collinitus) oder der Körnchenröhrling (Suillus granulatus) sein. Man unterscheidet die beiden unter anderem an der Farbe der Stielbasis, diese hast du hier leider weggeschnippelt.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • ich würde auch zum riinglosen Butterpil tendieren:

    https://www.123pilzsuche-2.de/daten/details/…rButterpilz.htm

    hatte letztens auch 3 Stück im Korb

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann, Aber Pilze wird es immer geben“ :cool:

  • Hallo taurum,

    Du könntest nochmal die Huthaut abziehen und ein Foto machen, wir es darunter aussieht. Auch das kann bei der Unterscheidung Körnchenröhrling und Ringloser Butterpilz helfen.

    Gruß

    Reike