Welche Champignonart ist das? => Agaricus sp.

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 676 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (8. Oktober 2022 um 23:12) ist von SebaStef.

  • Hallo zusammen,

    heute fand ich diese beiden Riesenteile auf einer Wiesenfläche in Waldnähe. Der größere der beiden hatte einen Hutdurchmesser von 22 cm. Die Oberfläche war einigermaßen flach, während die des etwas kleineren (18 cm) am Hutrand nach oben gewölbt war. Die Oberfläche fühlte sich trocken an. Die Stiellänge betrug beim größeren 16 cm (Durchmesser oben 3,5 und unten 4,5 cm). Die auffallend dunklen Lamellen waren frei. Der Ring unter dem Schirm war fest. Ich stellte nur einen leicht pilzigen, nicht unangenehmen Geruch fest. Ein Wiesenchampion kann eigentlich nicht so groß werden, oder? Oder ist es gar eine andere Gattung als Agaricus?

    Danke und Gruß,

    Siggi

  • Hey, der ist schon lange hinüber, da kann dir keiner mehr helfen :) und bei Egerlingen schon gar nicht ;)

    Ist ne sehr undankbare Pilzgruppe und schwer auseinander zu klabustern!

    LG Rigo

  • Hallo Boris, Rigo,

    vielen Dank für eure Antworten. Ich habe mir schon gedacht, dass der sein "Bestimmungsalter" schon überschritten haben könnte. Die Größe hat mich aber trotzdem beeindruckt.

    LG Siggi

  • SebaStef 8. Oktober 2022 um 23:12

    Hat den Titel des Themas von „Welche Champignonart ist das?“ zu „Welche Champignonart ist das? => Agaricus sp.“ geändert.