Schopftintling auf der Alb

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 1.366 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (27. Oktober 2022 um 14:43) ist von niclodemus.

  • Dieser Schopftintling ist mir heute aufgefallen. Auf der schwäbischen Alb hatte ich zuvor noch nie einen gesehen. Dieser stand ganz alleine an einem Wanderparkplatz herum.

    Grüssle, Julia:)

  • Hallo

    Ich sag nur, ein Pilz kommt selten alleine vor...;) BG Andy

  • Hi, ich glaube das sind eher Einzelgänger. So erlebe ich sie bei uns. Leider sind sie mir nicht ganz Standortreu - macht nix, sie kamen in diesen Jahr besonders viel (gut verteilt). Auch auf der Wiese, wo ich sonst nur Staubbecher finde, kommen sie plötzlich, und verdrängten diese komischerweise. Jedes Jahr immer wieder neue spannende Kombinationen. Lg Pilze-Martin

  • Moin,


    ich kenne die Schopfis eigentlich nur in mehr oder weniger großen Gruppen in unterschiedlichen Altersstadien. Sehr selten finde ich die mal einzeln. So unterschiedlich kann das sein.

    VG André