Baumpilzchen

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 923 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (20. November 2022 um 19:59) ist von Karoline.

  • Hallo Karoline

    Schöne Fotos

    Zu den zwei ersten Bilder, sieht nach sehr nassen Pilzchen aus.

    Vergleiche doch einmal mit MYCENA INCLINATA, könnte passen

    bunt-stiel-hel.jpg

    Mit besten Grüssen, Markus

    Mit meinen Beiträgen gebe ich lediglich meine persönliche Einschätzung/Meinung ab. Sie sind nur als Vorschläge zu werten und es gibt damit insbesondere keine Verzehrs Freigaben.

    Eine zuverlässige Bestimmung sowie die Freigabe zu Speisezwecken kann nur durch geprüfte Pilzsachverständige / Kontrollstelle freigegeben werden. Danke

  • Guten Morgen zusammen,


    ja, ich wollte jetzt auch zu einem Helmling tendieren. Marcus hats aber noch besser erkannt und ein tolles Foto dazu geschickt.

    Und ja das Bild mit dem Hund ist ein tolles Bild, weil es eben nicht gestellt wirkt. So was mag ich sehr gerne.


    Liebe Grüße


    Murmel

    Liebe Grüße

    Murmelchen

    Von mir gibts hier im Forum auch keine Verzehrfreigabe.

  • hallo

    Den Helmling kannst du auch noch mit diesem vergleichen ->Rosablättrige Helmling (Mycena galericulata)

    Wird dir wohl nicht viel helfen, weil ein Blick durch das Mikroskop ist auch noch nötig. BG Andy

  • Vielen Dank, ich muss zugeben, dass ich vorerst mit der Bezeichnung Helmling schonmal ganz zufrieden bin. Ich habe in dem BLV Pilzbuch die Helmlinge durchgeschaut, da gibt es ja doch einige. Viele Grüße

    Karoline