Hallo, Besucher der Thread wurde 409 mal aufgerufen und enthält 8 Antworten

Rundgang im Vorfrühling

  • Als würden sich die Pilze für den Frühling schön herausputzen


    Ich denke an die dreifarbige Tramete von oben und von unten ( an Kirschbaum ca. 3m)


    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/119253/



    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/119254/


    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/119255/



    Außerdem die vielfarbige Tramete

    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/119256/


    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/119257/


    Und dann noch : mir nicht bekannt vielleicht Zunderschwamm ganz jung?


    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/119258/


    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/119259/


    Als Abschluss , ich schätze auch eine Schmetterlingstramete




    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/119260/



    Zum Schmunzeln nochein gezahnter Lackporling?




    Es ist einfach schön anzusehen


    Gruß Bernhard

  • Lieber Bernhard


    Man kann leider nur die letzten beiden Bilder deiner schönen Frühlings-Tour sehen. Willst du diese nochmals hochladen?


    Lieber Grüsse

    Corinne

    ———————————————————————————————————————————————————————————————————————-------------

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben. Zur Pilzbestimmung für

    Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.

  • Dann probiere ich das noch einmal:

    Ich denke die dreifarbige Tramete von oben und unten (an Kirschbaum)



    Und dann noch die vielfarbige Tramete


    Außerdem noch eine Schmetterlingstramete?



    Dies war einige Tage vorher:


    Dann waren da noch ganz junge Porlinge. Evtl. Zunderschwamm, fast jungfräulich weiß??



    Ich hoffe, jetzt klappt das mit den Bildern. Falls ich da so falsch liege, bitte gerne berichtigen.


    Gruß Bernhard

  • Hallo

    Dein Schmetterlings-Tramete ist ein Schichtpilz, wahrscheinlich der Samtige -> Stereum subtomentosum.

    Und der letzte ist kein Zunderschwamm, ich vermute eine Buckeltrameten -> Trametes gibbosa.

    BG Andy

  • Servus Bernhard,


    du wirst vermutlich auch Aufnahmen von der Unterseite gemacht haben; wenn ja bitte einstellen.


    Falls du sie durchgeschnitten und fotografiert hast, noch besser. Porlinge kann man bedenkenlos einer Geschmacksprobe unterziehen, sofern man die Probe nicht schluckt.


    lgpeter

  • Hallo Peter

    Habe ich leider nicht,weil ich nicht immer so wissenschaftlich unterwegs bin. Aber ich kann das eventuell die nächsten Tage noch nachholen.

    Ich habe nur wegen des konsolenhaften Wuchses und der fehlenden zonigen Zeichnung eigentlich die Buckel Tramete ausgeschlossen.

    Ich werde das nochmals erkunden.


    Danke für die Antwort auch an Andy.

    Gruß Bernhard

  • Hallo Bernhard,


    die Vielfarbige Tramete = Ockerfarbene Tramete = T. ochracea ist das nicht, sondern die Schmetterlingstramete (T. versicolor).

    Die anderen Zuordnungen sehe ich ganz wie Andy: Samtige Schichtpilze und kleine, junge Buckeltrameten.


    Bitte immer daran denken, auch die Hutunterseite deutlich abzulichten. Diese ist für die Bestimmung oft unerlässlich!


    LG, Martin

  • Servus Bernhard,


    die wenigsten Fories hier sind wissenschaftlich unterwegs aber manche haben immense Felderfahrung. Mit beiden Federn kann ich mich nicht schmücken, ich schau mir meine Funde halt etwas genauer, manchmal auch unterm Mikro an.


    Die Dreifärbige Tramete ist eine,

    die Vielfärbige ist eine Schmetterlingstramete und die

    "außerdem noch Schmetterlingstramete" sind Ockertrameten.


    Zum vermeintlichen Zunderschwamm halt' ich meine Klappe, lass' ihn älter werden und stell ihn nochmal ein.


    Übrigens

    in den 123 Pilze sind die lateinischen Namen aktuell, die könntest du deinen Funden anfügen. Aufnahmen mit Ziffern versehen ist gewünscht, bitte bei deinen künftigen Beiträgen beherzigen,


    lgpeter

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.