Körnchenröhrling Suillus granulatus

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 489 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (24. Juli 2023 um 13:27) ist von Uwe58.

  • Hallo Pilzfreunde,

    Ich habe im letzten Jahr eine Stelle des Körnchenröhrlings gefunden. Vor 2 Wochen bei 32 Grad und wegen anhaltender Trockenheit ansonsten völliger Pilzdürre haben sich dort wieder welche gezeigt. Das nehme ich zum Anlass und zeige Bilder beider Funde. Im Vergleichsbild mit den beiden Verwechslungbuddies habe ich leider vorher den Fuß abgeschnitten, das war dann halt so.

    Viele Grüße

    Reike

    Externer Inhalt www.instagram.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.

  • Hallo Reike,


    ein toller Fund. Gratulation. DEN würde ich auch gerne aml in live sehen wollen.


    Murmelchen

    Liebe Grüße


    Murmelchen


    Von mir gibts hier im Forum auch keine Verzehrfreigabe.

  • DEN würde ich auch gerne aml in live sehen wollen.

    Hallo Murmel

    Dann mach Urlaub auf Rügen. Der wächst momentan reichlich bei uns. Es regnet ja jeden Tag!

    Rügen ist ohnehin ein sehr schönes Urlaubsziel.

    Uwe, ich wusste gar nicht, dass Du Insulaner bist.

    Lieben Gruß

    Reike

  • He Uwe,

    Stimmt scheinbar, danke für den Hinweis zum Ausblenden von Signaturen. Ich such Mal nach der Einstellung.

    Ach das ist ja sehr schön. Ich habe Familie auf Rügen und bin auf jeden Fall schon deutlich 100+ Male auf Rügen gewesen. In letzter Zeit leider nicht mehr so häufig, nur noch alle 2-3 Jahre. Das wäre ja ein Ding, wenn wir Mal zusammen losziehen würden.

    Viele Grüße

    Reike