Kiefernkoralle (Ramaria eumorpha)? => Koralle (Phaeoclavulina sp.)

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 672 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (28. August 2023 um 12:52) ist von CH-Andy.

  • Fundort Deutschland, Niedersachsen, südliches Emsland, Salzbergen/Holsterfeld

    Fundzeit: 21.08.2023

    Fotos: Markus Koschinsky

    Größe: ca. 5 - 8 cm

    Liebes Forum,

    diese Korallen fand ich im Kiefern-Mischwald (mit Traubenkirsche und Birke durchsetzt, aber keine Buchen). Auch hier nur ein paar nachlässige Fotos, und nun bin ich wieder unsicher... Erst dachte ich an die verbreitete Steife Koralle (die ich neulich gerade erst im Süntel gefunden hatte), aber die passt gar nicht so gut in den Kiefernwald, auch sonst passt mir hier die Kiefernkoralle besser, aber die ist angeblich selten (und wann finde ich schon mal was Seltenes...).

    Was meint Ihr, ist eine Bestimmung anhand der Bilder möglich? Wenn nötig, könnte ich auch nochmal hinfahren, um Material für einen Sporenabwurf (wie macht man das bei Korallen???) oder für Mikroskop zu holen.

    Gruß,

    Codo

  • Hallo,

    Solche Hexenringe von Korallen stehen bei mir im Kiefernwald auch herum. Leider kann man diese ohne Spezialliteratur (Christan - leider vergriffen) und Mikroskopie kaum sicher bestimmen. Hier kommt erschwerend hinzu, dass dies ältere Fruchtkörper sind, wo die originalen Farben nicht mehr vorhanden sind. Bei der Kiefern-Koralle könnte die orange KOH-Reaktion zudem einen Erkenntnisgewinn bringen.

    Dank deinem Beitrag habe ich auf Verbreitung Phaeoclavulina eumorpha (P. Karst.) Giachini 2011 gelesen, dass die Gattung Ramaria zerlegt wurde. Jetzt heist die Gattung der Kiefern-Koralle wohl Phaeoclavulina. Es bleibt spannend :wink:.

    VG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Hallo Ralph

    Thiemo meint dieses Buch: Die Gattung Ramaria in Deutschland - Josef Christan: 9783930167715 - AbeBooks

    Ich konnte mal einen Blick ins Buch werfen und weiss daher, dass selbst mit dem Buch eine Bestimmung meistens nur möglich ist, wenn man mit dem Mikroskop gut zurecht kommt und schon recht viel Erfahrung hat.

    LG

    Benjamin

    Mit meinen Beiträgen gebe ich lediglich meine persönliche Einschätzung/Meinung ab. Sie sind nur als Vorschläge zu werten und es gibt damit insbesondere keine Verzehrsfreigaben meinerseits. Eine sichere Bestimmung sowie Verzehrsfreigabe kann nur der Pilzkontrolleur bzw. Pilzsachverständige vor Ort geben.

  • Vielen Dank für Eure Beiträge!

    Was mache ich jetzt daraus... ich benenne ihn mal um in Phaeoclavulina sp...

    Habe zwar ein Mikroskop, bin aber nur mäßig geübt / erfahren im Mikroskopieren von Pilzen, die Spezialliteratur fehlt mir auch... da wird es dann also wohl bei der Eingrenzung bleiben... (was ok ist).

    Gruß,

    Codo

  • Codo 28. August 2023 um 10:19

    Hat den Titel des Themas von „Kiefernkoralle (Ramaria eumorpha)?“ zu „Kiefernkoralle (Ramaria eumorpha)? => Koralle (Phaeoclavulina sp.)“ geändert.
  • Hallo Codo

    Wenn du KOH zur Verfügung hast, könntest du noch die KOH-Reaktion vom Fleisch prüfen. Bei Ramaria eumorpha bzw. jetzt Phaeoclavulina eumorpha müsste sich das Fleisch je nach Feuchtigkeit rosa/rosabraun oder orangebraun verfärben dann aber schnell wieder entfärben.

    LG

    Benjamin

    Mit meinen Beiträgen gebe ich lediglich meine persönliche Einschätzung/Meinung ab. Sie sind nur als Vorschläge zu werten und es gibt damit insbesondere keine Verzehrsfreigaben meinerseits. Eine sichere Bestimmung sowie Verzehrsfreigabe kann nur der Pilzkontrolleur bzw. Pilzsachverständige vor Ort geben.

  • Hallo Ralph

    Thiemo meint dieses Buch: Die Gattung Ramaria in Deutschland - Josef Christan: 9783930167715 - AbeBooks

    Ich konnte mal einen Blick ins Buch werfen und weiss daher, dass selbst mit dem Buch eine Bestimmung meistens nur möglich ist, wenn man mit dem Mikroskop gut zurecht kommt und schon recht viel Erfahrung hat.

    LG

    Benjamin

    Hallo Zusammen

    An diesem Buch wäre ich interessiert, falls es jemand los werden will 😉 . BG Andy