Schichtpilz oder Tramete (Porling) --> t. versicolor

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 273 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (25. Oktober 2023 um 20:11) ist von weisheit.

  • Liebe Pilzfreunde

    Dieser Erstfund mit mega samtiger Oberfläche sah von weitem wie eine Schmeterlingstramete aus. Auf der Rückseite bin ich mir nicht sicher, ob ich Poren oder eine Schicht sehe.

    Kann mir Jemand helfen?

    Danke und liebe Grüsse aus der Schweiz.

  • Hallo Tinu

    Mit samtiger Oberfläche kommt mir dieser in den Sinn -> Striegelige Tramete (Trametes hirsuta)

    Ich sehe bei deinem Fund eher eine gewöhnliche Schmetterlingstramete.

    BG Andy

  • Hallo Tinu

    Mit samtiger Oberfläche kommt mir dieser in den Sinn -> Striegelige Tramete (Trametes hirsuta)

    Ich sehe bei deinem Fund eher eine gewöhnliche Schmetterlingstramete.

    BG Andy

    Hoi Andy

    Von Weitem dachte ich das auch! Aber mit einer solcher weichen, samtigen und flachen Oberfläche kann es aus meiner Sicht keine t. versicolor sein.

    Gruess

  • Hallo tinup,

    Schmetterlingstramete ist schon eine gute Option, die kann solche Farben haben und samtig sein.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • tinup 26. Oktober 2023 um 00:50

    Hat den Titel des Themas von „Schichtpilz oder Tramete (Porling)“ zu „Schichtpilz oder Tramete (Porling) --> t. versicolor“ geändert.