Bitte um Pilzbestimmung

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 553 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (19. Dezember 2023 um 19:31) ist von Mykolologe.

  • Hallo Zittrrzahn,

    schwierig zu sagen, ob das ein Chaga ist, bei Bild 2 würde ich ja sagen. Deinen vermeintlich violetten Pilz halte ich für einen alten Fuchsigen Röteltrichterling und die beiden letzten Bilder zeigen alte Austernseitlinge, aber das weißt du sicher.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Das mit dem Chaga werde ich beobachten und nochmal bessere Bilder davon machen.

    Bei den Seitlingen hab ich schon sehr stark vermutet, dass es sich um Austernseitlinge handelt. 100% sicher war ich aber nicht, deshalb habe ich sie nicht mitgenommen.

  • Hallo Veronika, aber die Farbe des vorletzten Pilzes, der noch gar nicht so superalt aussieht, passt nicht zum Austernseitling. Ein Seitöing wird es aber sicher sein. Fotos sind nicht optimal. Gruß Henry

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine Fotos sind alle gemeinfrei und dürfen für persönliche Zwecke verwendet werden. Es gelten die üblichen Zitierregeln. Bei Weiterreichung bzw. Verwendung für kommerzielle und nichtkommerzielle Publikationen bedarf es einer persönlichen Abstimmung.

  • Hallo Veronika, aber die Farbe des vorletzten Pilzes, der noch gar nicht so superalt aussieht, passt nicht zum Austernseitling. Ein Seitöing wird es aber sicher sein. Fotos sind nicht optimal. Gruß Henry

    Hallo Henry

    Das vorletzte Bild ist bestimmt vom selben Cluster und wenn man es in die Sonne hält um zu fotografieren -> erscheint es halt so hell.

    Ob es ein Chaga ist oder nicht, einfach mal versuchen einen Teil freizulegen und nochmals zeigen. Ich denke eher nein.

    Der rötliche sieht interessant aus, aber Schade ohne weitere Angaben -> bleibt es ein Lamellenpilz.

    BG Andy

  • Hallo Andy, besten Dank für die Erklärung. Jetzt ist es klar. Man sollte aber wegen des Falscheindrucks solche Fotos, die farbmäßig fern der Realität sind, vermeiden. Wir hatten ja dieses uralte Thema schon öfters. Beste Grüße Herny

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine Fotos sind alle gemeinfrei und dürfen für persönliche Zwecke verwendet werden. Es gelten die üblichen Zitierregeln. Bei Weiterreichung bzw. Verwendung für kommerzielle und nichtkommerzielle Publikationen bedarf es einer persönlichen Abstimmung.