Hallo, Besucher der Thread wurde 6,5k mal aufgerufen und enthält 12 Antworten

Was wird es wohl werden ?

  • Hallo Heiko,


    dann lass doch mal das Forum raten - ich denke, es wird/ ist ein Fliegenpilz.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Ich begebe mich mal wieder in einen Beitrag, wo eine Bestimmung nach dem Bild ein Ratespiel ist :blush:


    Ich rate allso mit, und hoffe darauf, dass auch eine Auflösung irgendwann mal erfolgt :wink: Ich bin sehr gespannt auf diese :D


    Meine Vermutung wäre eine Champignonart.:sick:

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    Einmal editiert, zuletzt von lactarius ()

  • Hallo!


    Champignon würde ich doch auch favoritisieren.
    Und Heiko, vergiss nicht dran zu riechen, wenn das irgendwie geht.


    VG Ingo W

    Bezüglich Pilzbildanfragen: Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten.

  • also wenn Fliegenpilz, sollte eigentlich an den Fraßstellen eine gelb, orange bzw. rote Schicht zu sehen sein, da dies nicht der Fall ist, denke ich auch mal in Richtung Champi...

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.[/font][/size]



    :graduate:

    Einmal editiert, zuletzt von Na Icke ()

  • [size=3][font="Times New Roman"] [/font][/size]
    [size=3][font="Calibri"]Sieht sehr nach einem Champignon aus.[/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"] [/font][/size]
    [size=3][font="Calibri"]Ich hatte auch an einen Wulstling gedacht, aber mir fälltkeiner mit einer derartigen Hutoberfläche ein. Würden auch andere Merkmale – soweit in diesem Entwicklungsstadium überhaupt erkennbar – dagegen sprechen? Soviel ich erkennen kann, ist das Tier welches das Fraßloch verursachte, noch nicht bis zu den Lamellenvorgedrungen, so dass auch hier keine eventuellen Zusatzinformationen möglich sind. Ich meine irgendeinen rosa Schimmer zu erkennen, aber ich glaube da interpretiere ich zu viel hinein.[/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"] [/font][/size]
    [size=3][font="Calibri"]Wäre wirklich schön, wenn du die weiterenEntwicklungsstadien verfolgen könntest.[/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"] [/font][/size]
    [size=3][font="Calibri"]Euch allen noch einen schönen Abend[/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"] [/font][/size]
    [size=3][font="Calibri"]Thomas[/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"] [/font][/size]
    [size=3][font="Calibri"] [/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"] [/font][/size]
    [size=3][font="Calibri"] [/font][/size]
    [size=3][font="Times New Roman"] [/font][/size]

    Auch von mir selbstverständlich keine Essensfreigabe. Sämtliche Darlegungen und Aussagen sind subjektiv und unverbindlich.

  • Hi,
    es wird nicht die Frage sein, was es wird, sondern was es ist. Eindeutig ein Pilz. Nur welcher?


    Die Aufnahme lässt für mich keine "eineindeutige" Schlussfolgerung zu. Kann mutmassen, will ich aber nicht. Also, es wäre schön und für mich zur Bestimung notwendig noch andere Merkmale gezeigt zu bekommen. Also wieder einmal dieser Hinweis, siehe Minimalanforderungen zur Pilzbestimmung.


    LG. Heinz

  • Hallo zusammen,


    Hier die Bilder von heute. Ich wollte eigentlich übermorgen noch einmal welche machen, jedoch lag der Pilz heute umgetreten am Boden. Ich denke jedoch, es müsste Eindeutig sein und die meisten lagen richtig.


    Keine Verfärbungen des Stieles nach Anschnitt, Geruch fast neutral, dezent nach Anis und definitiv bewohnt.





    @Heinz - Sollte ein Rätsel sein, deswegen keinerlei Hinweise


    Schönen Abend alle zusammen


    Heiko

  • Hi Heiko und ...,


    na ja, manchmal hat man so seine dunklen Momente, oder anders gesagt: "Bei zunehmender Dämmerung ist mit Dunkelheit zu rechnen".


    Fazit: Ich sollte mich wohl mal wieder richtig ausschlafen, bevor ich Wahrnehmung mit Wahrheit gleichsetze. Ich tauch dann mal ab:yawn:.


    Bis Morgen, und lieben Gruss aus Berlin. Heinz

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Donna Wetter ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.