Hallo, Besucher der Thread wurde 5,5k aufgerufen und enthält 11 Antworten

letzter Beitrag von Hiatamandl am

Vereinsgründung

  • Liebe Forianer,


    es ist noch nicht lange her das die Mail zur Vereinsgründung verschickt wurde, im Konsens läuft es in fast jeder Antwort auf das selbige hinaus.


    Euro-Myko kommt nur bei den wenigsten wirklich gut an.


    Noch ist nichts in Stein gehauen was den Namen oder das Logo angeht, macht uns doch einfach ein paar Vorschläge.


    [hr]


    Hier noch meine eigenen Alternativen:


    [ol][li]Pilzfreunde e.V.

    [/li][/ol]


    Hier werde ich die mir per Mail mitgeteilten Namen auflisten:


    [ol][li]Deutschsprachige Europäische Pilzfreunde e.V.[/li][li]Europas Pilzfreunde e.V.[/li][li]Pilzfreunde Europas e.V.[/li][li] Mykologische Vereinigung Europas e.V.[/li][li]Mykologischer Verein Deutschlands, Österreichs und der Schweiz e.V.[/li][li]Europäische Gesellschaft für Mykologie e.V.[/li][li]Deutschsprachige Gesellschaft begeisterter Mykologen e.V.[/li][li]Vereinigung der deutschsprachigen Pilzfreunde Europas e.V.[/li][li]Vereinigung deutschsprachiger Pilzfreunde in Europa e.V.[/li][li]Verband deutschsprachiger Mykologen in Europa e.V.[/li][li]Europäische Vereinigung deutschsprachiger Mykologen e.V.[/li][li]Europäische Pilzfreunde e.V.
    [/li][/ol]


    [hr]


    Das Thema Logo wurde auch mehrfach besprochen, evtl. gibt es ja einige kreative Köpfe unter uns die einen Vorschlag machen möchten.



    Mit den besten Grüßen aus dem bayerischen Wald
    Frank

  • Hallo liebe Pilzfreunde,


    wir, also alle die, die eine entsprechende Mail mit dem Inhalt Vereinsgründung erhalten haben, sollten uns auch zu diesem Thema melden. Frank hat hier diesbezüglich den Vereinsnamen zur Diskussion gestellt.
    Ich finde Pilzfreund e.V. gut, aber Deutsprachige (europäische) Pilzfreunde e.V. besser. Ich würde europäisch sogar weglassen.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, obwohl ich Pilzberaterin bin.

  • Pilzfreunde Europas e.V.



    Meinungen dazu gern gesehen, auch wenn nichts mehr dran geändert wird :)


    Herzliche Grüße
    Frank

  • Sieht echt gut aus!


    Und von mir eine Entschuldigung, dass ich nicht auf die e-mail geantwortet hatte. Ich hatte es eigentlich vor, aber dann ist es im Chaos (beruflich) der letzten Wochen untergegangen.

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind keine Freigabe zum Verzehr.

  • Hallo zusammen,


    ich muss zu meiner Schande gestehen, dass mir die eigentliche Idee zu dieser Vereinsgründung beim Lesen der Mail nicht ganz klar war (suche noch die Mail..).


    Ich bitte ebenfalls um Entschuldigung nicht geantwortet zu haben.


    Geht es darum speziell länderübergreifend(de-sprachig) etwas zu erreichen?
    Wo ist sonst der Unterschied zu einem lokalen Verein (z.B. Pilzfreunde Stuttgart)?
    Welche Rolle spielt der Verein dann im Hinblick auf die DgfM?


    PS: Finde den Entwurf auch gut:)


    Viele Grüße,
    Thorsten

    Keine Verzehrfreigabe im Forum: Ich rate hier im Forum gerne bei Pilzbildern mit.
    Wer basierend auf meine Rateversuche Pilze verspeist ist mutig.
    Im Umkehrschluss verpasst man nicht zwingend eine kulinarische Mahlzeit, wenn man einen Pilz nicht verspeist, welchen ich hier Giftpilz nenne.

    Einmal editiert, zuletzt von wildpflanzenfan ()

  • Die drei Länder sollen den deutschsprachigen Teil Europas repräsentieren.


    Herzliche Grüße
    Frank

  • Hallo Frank, "Dumme Fragen gibt es nicht, denn Dumme fragen nicht!" Frage nun trotzdem, was das heißt, hast eine Mail verschickt? Wo kann man die abrufen oder hat die nur ein bestimmter Personenkreis bekommen? Danke für kurze Info.
    Gruß Fred

  • Hallo Fred,


    die Mail ging an alle registrierten Mitglieder, mit Ausnahme derer die eine falsche Mailadresse angeben oder ein volles Postfach hatten.
    Diese würden dann zurück kommen, da ist Deine Adresse aber nicht dabei.
    Vielleicht ist sie im SPAM-Ordner gelandet und wurde übersehen.
    Hier auch gleich nochmals der Hinweis. Wenn ihr Mails, egal welche Art aus dem Forum erwartet, dann solltet ihr den Absender in Euer Adressbuch einfügen und sie landen nicht im SPAM-Ordner.


    Herzliche Grüße
    Frank

  • Hallo Frank,


    auch ich muss festellen, das ich die E-Mail nicht erhalten habe. Habe vorhin meine E-Mail Adresse nochmal einmal überprüft, indem ich mir selbst eine Nachricht aus 123Pilzforum zugeschickt habe. Die ist angekommen. Meine Email Adresse stimmt also. In meinem Spam- Ordner hatte und habe ich keine Meldung von 123Pilze. Steh also irgendwie son bisschen wie n Ochs vorm neuen Tor. Um wat geht es denn, vom Ansatz her??? Lieben Gruss aus Berlin. Heinz

  • Ich glaub es ist besser wenn wir das so machen das jeder nochmal ne Mail bekommt wenns los geht.
    Geändert wird derzeit eh nichts mehr, also laßt Euch mal überraschen :D


    Gruß
    Frank

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.