Hallo, Besucher der Thread wurde 121k mal aufgerufen und enthält 248 Antworten

Benötige ganz dringend Sammelunterstützung...

  • Hallo,


    ich habe noch eine Frage zu den Schmetterlingstrameten.
    Ich war gestern im Wald und habe einige gesehen....diesmal auch mit den typischen
    Merkmalen.
    Sie waren auch nicht madig oder schimmlig.
    Aber es waren keine frischen, da sie schon recht trocken waren.
    Sind sie dennoch verwendbar?
    Wenn ja kann ich die diese Woche noch holen gehen.


    Viele Grüße
    Claus

    [size=2]Auch von mir selbstverständlich keine Essensfreigabe. Sämtliche Darlegungen und Aussagen sind subjektiv und unverbindlich.[/size]

  • Hallo Claus,
    entscheidend ist in dem Fall die Unterseite. Die sollte schön gleichmäßig hell sein. Sobald sich bräunlich-gelbe Flecken bilden sind die Trameten zu alt.
    Im Vergleich zu anderen Pilzen fühlt sich die Schmetterlingstramete immer eher trocken und zäh an. Das passt schon so. Daher kann sie auch recht rasch getrocknet werden.
    Zurzeit dürfte es sich eher um frische Pilze handeln, da die Saison erst beginnt und die vom Winter bereits zersetzt sind.
    LG Roswitha

  • Hallo Roswitha,


    danke Dir für die schnelle Antwort.
    Ich werde morgen wieder in den Wald gehen und die Pilze auf jeden Fall mitnehmen.
    Anschließend stelle ich dann wieder Fotos ein....auch von der Unterseite.


    Viele Grüße
    Claus

    [size=2]Auch von mir selbstverständlich keine Essensfreigabe. Sämtliche Darlegungen und Aussagen sind subjektiv und unverbindlich.[/size]

  • Hallo,


    ich war letzten Samstag extra in einem Gebiet mit vielen alten Buchen, in dem ich im Herbst schon Schmetterlingstrameten geerntet habe.
    Trotz des vielen Regens in den letzten Wochen war dort aber leider keine einzige zu finden.Ich bleibe aber dran, spätestens im Herbst sollten dort wieder welche zu finden sein.


    Es freut mich sehr, zu hören, dass die bisherige Behandlung und vor allem auch die OP gut verlaufen sind.
    Weiterhin alles Gute!


    Viele Grüße
    Thomas

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

  • Hallo,


    ich habe mir die Trameten eben mal angeschaut.
    Die die ich meinte sind wirklich zu alt.
    Aber auf dem Weg zu dieser Stelle habe ich andere Schmetterlingstrameten gefunden die gut ausgesehen haben.


    Hier sind ein paar Bilder davon.
    Leider sind sie etwas unscharf geworden, aber ich hoffe es geht dennoch.
    Bin schon fleißig dabei die Trameten zu säubern.


    @Tommi....sollten dir die Trameten zusagen, schick mir bitte eine PN mit Deiner Anschrift.


    Viele Grüße
    Claus



    [size=2]Auch von mir selbstverständlich keine Essensfreigabe. Sämtliche Darlegungen und Aussagen sind subjektiv und unverbindlich.[/size]

  • Hallo, Claus!


    Die sehen super aus. :agree:
    Wenn sie nun noch gummiartig zäh und knatschig sind (nicht brüchig oder krümelig), dann ab auf den Dörrex damit!



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Pablo,


    ja sie sind noch Gummi artig.
    Leider habe ich kein dörrex.
    Aber sie sind geputzt und liegen auf einer Pappe zum trocknen.
    Viele grüße
    Claus

    [size=2]Auch von mir selbstverständlich keine Essensfreigabe. Sämtliche Darlegungen und Aussagen sind subjektiv und unverbindlich.[/size]

  • Hallo Ihr lieben,


    sorry, dass ich mich erst jetzt melde, ich war einige Tage mit meiner Frau unterwegs, meine Frau wurde bereits am Donnerstag entlassen, am Freitag Gespräch und Wundversorgung beim behandelnden Onkologen, sofort Fäden gezogen, Wunde sieht Dank der Gabe von Chaga, Trameten und sonstigen natürlichen Heilmitteln soo gut aus, dass der Doc wieder mal nur begeistert und seine Worte.... "sowas habe ich noch nie erlebt, jemand, der nach Chemo und OP so gut drauf ist, wo die Wunden so schnell heilen, mit allem so weitermachen"
    Daraufhin sind wir dann kurzfristig ein paar Tage mit unserem Womo auf Tour gegangen. Nun der nächste Termin am Donnerstag, wo wir dann hoffentlich den erwünschten histologischen Befund bekommen. Dann geht es wieder bis Sonntag auf Kurztrip. Alle Zeit nutzen, bis dann in ca. 4 Wochen die Bestrahlungen los gehen.


    Euch nun aber Danke für eure Postings und ja, die abgebildeten Schmetterlinge sind gut.


    Lieben Gruß
    Sylvi und

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.[/font][/size]



    :graduate:

    Einmal editiert, zuletzt von Na Icke ()

  • So liebe Freunde,


    es gibt neues zu berichten....


    Wir waren heute in der Strahlenklinik zum Erstgespräch, am 21.09. muss Sylvi noch mal ins CT, wegen der verschiedenen Bestrahlungsrichtungen, damit nachher bei der Bestrahlung auch alles richtig gemacht wird. Am 27.09. hat sie dann die erste Bestrahlung, es werden auf jeden Fall 28 werden, also 5x die Woche. Soll wohl immer 10-15 min dauern. Auf jeden Fall wird 3-5 Wochen nach den Bestrahlungen eine Anschlussheilbehandlung von 3 Wochen beginnen. Erst danach geht es dann mit dem Hamburger Modell ganz langsam (bis 6 Monate) ins Arbeitsleben zurück. Auch wird Sylvi dann die nächsten Jahre ein neues Medikament mit vielen Nebenwirkungen nehmen müssen, also wird es immer weiter gehen mit dem unangenehmen trinken von Schmetterlingstee, so dass wir wirklich für die nächsten Jahre auf eure Sammelunterstützung angewiesen sein werden. Im Moment haben wir noch für die nächsten 4-6 Wochen einen kleinen Vorrat da. Leider ist in unserer Gegend hier wirklich kaum was an Schmetterlingen zu finden.



    So, nun mal einen lieben Gruß aus Berlin


    Sylvi und Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.[/font][/size]



    :graduate:

  • ich schließe mich virtuell mal an. Sie wachsen gerade (heute die einzigen) Sollte ich nennenswerte Mengen finden, kann ich was senden.


    Ich finde das sehr interessant, dass sich der Verlauf durch die Pilze bessert.


    Ist Arbeit mit der Erkrankung jetzt eigentlich gut oder schlecht, also ein Muss oder freiwillig?


    Alles Gute, Kowalski


  • Danke ihr lieben für die tollen Funde, es wäre wirklich super, wenn ihr Massen davon für meine Silvi sammeln könntet....


    Und Arbeit..... es zwingt ein der Geldmangel dazu.....

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.[/font][/size]



    :graduate:

  • Hallo Tommi,
    ich würde dir gerne die getrockneten Trameten schicken, dazu
    benötige ich aber deine Adresse. Schick mir bitte eine PN.


    Viele Grüße
    Claus

    [size=2]Auch von mir selbstverständlich keine Essensfreigabe. Sämtliche Darlegungen und Aussagen sind subjektiv und unverbindlich.[/size]

  • Hallo Claus,


    danke, würden uns freuen, wie war dein Besuch in Passau, hast du viel gelernt, unsere Anschrift schicke ich dir an deine email, die ich ja noch habe...


    und du schickst mir deine Bankverbindung, damit wir wenigstens das Porto zahlen können.


    Lieben Gruß
    Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.[/font][/size]



    :graduate:

  • Hallo Tommi,


    das Seminar war echt gut. Leider waren dort keine Trameten zu finden. Sooo viele sind es bis jetzt auch nicht (nur 130g/getrocknet), aber besser als nichts.
    [hr]
    Das mit dem Porto ist schon OK...ich erinnere mich daran das du von dem Brettspiel Verkauf einen Teil gespendet hast....von daher....übernehme ich das gerne.

    [size=2]Auch von mir selbstverständlich keine Essensfreigabe. Sämtliche Darlegungen und Aussagen sind subjektiv und unverbindlich.[/size]

    Einmal editiert, zuletzt von Parasol ()

  • Danke Claus,


    ist schon schön, wenn man auf die Hilfe anderer angewiesen ist und sich auch einige finden, die dies uneigennützig tun.


    Lieben Gruß und noch mal Danke aus Berlin

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.[/font][/size]



    :graduate:

  • Danke dem Claus,


    dicker Umschlag ist heute angekommen, nach erstem Rüberblick, alles top.... Werde morgen ausgiebig "begutachten"....


    Melde mich dann nochmal, aber nun einen ganz lieben Gruß


    Sylvi und Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.[/font][/size]



    :graduate:

  • Hi villadoluca,



    an Hand des Fotos ist es immer schwer zu sagen, aber vom ersten Eindruck her würde ich sagen, ja es sind Schmetterlinge...



    Hast du mal geschaut, ob du im Schnittbild die schwarze Cortexschicht sehen kannst und die Anwachsstelle klein ist, denn das sind die wichtigsten Merkmale der Schmetterlingstramete.



    Wenn die Unterseite schneeweiß ist, keine schwarzen Punkte hat, sollten auch noch keine Parasiten drin sind.



    Wenn du dir dann sicher bist, wäre es super, wenn du für meine liebe Frau, diese Schmetterlinge ernten und trocknen würdest.


    PS: für alle die uns helfen wollen, nun ein Foto von Trameten wie sie nicht für unseren Zweck zu verwenden sind...



    das Foto ist vergrößerbar, Klick auf das Bild


    Nun lieben Gruß
    Tommi

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.[/font][/size]



    :graduate:

    Einmal editiert, zuletzt von Na Icke ()

  • Zitat von villadoluca pid='40293' dateline='1505500222'

    Hallo Tommi,
    wenns Morgen mal nicht wie aus Kübeln schüttet
    gehe ich mal los schauen.


    :agree::agree::agree:

    Gruß
    Tommi


    ----------------------------------------------------------------------------------
    [size=2][font="Verdana, Arial, sans-serif"]Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.[/font][/size]



    :graduate:

  • Salut!


    Doch, das sind schon Schmetterlinge. :agree:
    Aber ob die von der Fruchtkörperfrische noch taugen, da habe ich ein wenig Zweifel. Hier sind schon einige gelbliche Flecken zu sehen, und auf den Unterseiten vereinzelt Krümel, als würden schon ein paar Insekten drinnen ihre Wohnung bezogen haben.


    Oben wurde es ja schon beschrieben, die müssen wirklich einwandfrei sein, damit sie ihren Zweck erfüllen. Sobald die Insekten mal drin sind, bekommt man sie kaum mehr raus. Das ist wohl nochmal was Anderes, als ein oder zwei Würmchen in einem Steinpilz, die beim Trocknen einfach verschwinden.
    Bei Trameten kann es passieren, daß die Tierchen auch im komplett getrockneten Material einfach weiter leben, Feuchtigkeit scheinen die nicht zu brauchen, sondern verwandeln einen komplett getrockneten Pilz in ein paar Wochen zu Pilzpulver. :confused:


    So jedenfalls ging es einigen Trameten - Exsikaten, die ich angelegt hatte...



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.