Hallo, Besucher der Thread wurde 2,5k mal aufgerufen und enthält 6 Antworten

Eiderdaus......

  • Hallo Ralph!
    Ganz klar, das ist die Begegnungsstätte von Kindern und der Schnullerfee. Vgl. Zahnfee.
    Die Schnullerfee kam auch einst zu meiner Tochter, hier landeten alle Exemplare dieses ungewöhnlichen Pilzes (vgl. https://twitter.com/eduliswildfood/status/904327709676986368 )
    in einer leeren Milchkanne auf dem Küchenschrank.

    Schöne Grüße aus dem Hessenland,
    Tuppie
    [hr]


    Suche Steinpilz - finde Bitterschwamm...

    Einmal editiert, zuletzt von Tuppie ()

  • Hallo Ralph,


    Schnullerfee hin Schnullerfee her - dafür sollten sich die Mütter einen anderen Ort auswählen, wie Tuppi schrieb - die Milchkanne auf dem Kühlschrank. Die Dinger bleiben doch im Wald, ich glaube nicht, dass die Mütter in stiller Stunde die wieder wegräumen!

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Joe!
    Ja, ab und zu lese ich hier mit, und noch ab und zuener poste ich auch was. :)
    [hr]
    P.S.: Eiderdaus bzw. Ei, der Daus! kommt, soweit ich weiß, irgendwie aus dem Mittelhochdeutschen. Soviel wie Ei, der Teufel! (dessen Name ja nicht ausgesprochen werden durfte, um ihn nicht herbeizureden). Es soll großes Erstaunen ausdrücken. Es gibt aber, wie immer mehrere Erklärungen, so soll der Daus die Zwei (Deu, Deus) beim Würfel- oder Kartenspiel sein. etc.

    Schöne Grüße aus dem Hessenland,
    Tuppie
    [hr]


    Suche Steinpilz - finde Bitterschwamm...

    Einmal editiert, zuletzt von Tuppie ()

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.